Zurück   klamm-Forum > Allgemeines > Gott und die Welt

Umfrageergebnis anzeigen: Sowas wäre für mich interessant
Nein 6 100,00%
Nur wenn 1 Paket max. 1 Euro kostet 0 0%
Auch wenn 1 Paket max. 2 Euro kostet 0 0%
Teilnehmer: 6. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von Bububoomt

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2013, 12:00:50   #1 (permalink)
motorsport
Erfahrener Benutzer

ID: 89270
Lose senden

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 204
Standard alternative zur Paketannahme

Hallo,
bestellt Ihr öfters im Internet, oder im Katalog ?

Wäre eine alternative Paketanlieferstelle für Euch interessant ?
die Selfiejagd und mehr
motorsport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 12:27:49   #2 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Ich habe das so gelöst: http://www.dhl.de/de/paket/pakete-em...wunschort.html

Das bieten die anderen Paketdienstleister auch an.

Aber Du kannst "alternative Paketanlieferstelle" ja mal etwas präzisieren! Sowas wie Packstation fällt ja meist aus, da nur DHL dort liefern kann.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 12:46:25   #3 (permalink)
motorsport
Erfahrener Benutzer

ID: 89270
Lose senden

Reg: 29.04.2006
Beiträge: 204
Standard

Hallo,

klar gibt es Packstationen.
Aber wenn ich viel bestelle, dann kommt was über DHL, DPD, UPS, Hermes ... usw.
Jedes Paket oder Hängeteil muss ich woanders mühselig abholen.

Wenn ich nicht da bin, dann muss ich jedes Paket woanders abholen.

Wenn ich jetzt für alle nur eine Abgabestelle hätte, dann brauchte ich auch nur an einer Stelle das abholen.

Gruß Günter
die Selfiejagd und mehr
motorsport ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 13:17:04   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von motorsport Beitrag anzeigen
Wenn ich nicht da bin, dann muss ich jedes Paket woanders abholen.
Oder Du ermächtigst alle gänigen Paketdienstleister, die Sendungen während Deiner Abwesenheit an einem von Dir definierten Ort auf Deinem Grundstück zu hinterlegen.

So mußt Du nicht noch losfahren und Deinen Kram irgendwo abholen.


Ich finde Deine Idee grundsätzlich nicht schlecht, wobei es andere Möglichkeiten gibt die mich nichts kosten.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 13:24:24   #5 (permalink)
Ossilion
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Ossilion

Reg: 21.05.2013
Beiträge: 1.456
Standard

Für Kleinunternehmer oder Leute die echt viel über unterschiedliche Dienstleister geliefert bekommen wäre sowas vielleicht interessant, aber ich würde so ein Angebot nicht nutzen.
Bei uns im Haus ist immer jemand da, der ein Paket für uns annimmt. Und wenn mal doch nicht mache ich nen Spaziergang und hole es ab. Mancher Lieferdienst bietet auch die Möglichkeit das man einen neuen Liefertermin im Internet ausmacht.
Den Schlemmerblock 2016 für Ihre Region jetzt noch günstiger.....................................
einkaufen auf:
einfach-schlemmen.de - NUR 12,99€ je Block - Kostenloser Versand !
Ossilion ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 13:48:04   #6 (permalink)
Bububoomt
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose senden
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.673
Standard

Die Post testet doch Jetzt Extra Packetkästen die man sich kaufen kann und wo man selber und der Postbote einen RFID Schlüssel haben....

@daric
Da haftest du aber bei Verlust doch wenn das Packet dann futsch ist...
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 14:14:51   #7 (permalink)
Norby51
Ausgetreten
Benutzerbild von Norby51

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 4.744
Ausrufezeichen

Ich versuche als Lieferart immer "per Hermes" hin zu bekommen, das lass ich dann an meinen nächstgelegenen "Hermes-Shop" (Zeitungs+Zigarettenhändler) liefern (Norby c/o ABC-Tabak), da kann ich das bis 23 Uhr abholen, ist neben unserer S-Bahn Station, da kommt man doch des öfteren vorbei.
Wenn alles gut läuft bekommt man eine Mail wenn es da liegt, ansonsten fragt man halt nach, bzw. die Verkäuferin kennt mich nun schon und spricht mich notfalls auch auf der Straße an "Da ist wieder ein Paket f. dich".
Diese Signatur war zu groß ~ edit by Totte ~
~Wäre nett wenn man seine falsche Signatur mit einem Hinweis was falsch ist als PN bekommen hätte...
Norby51 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 14:57:26   #8 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.454
Standard

Zitat:
Zitat von Bububoomt Beitrag anzeigen
@daric
Da haftest du aber bei Verlust doch wenn das Packet dann futsch ist...
Da hast Du Recht, sollte man fairerweise dazu sagen. Das Risiko muß jeder für sich selbst bewerten, ich halte es bei uns für unbedenklich.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 15:38:57   #9 (permalink)
Bububoomt
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose senden
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.673
Standard

Solange es nur nicht in die Mülltonne gelegt wird, am Tag der Müllabfuhr... ist einem bekannten passiert.
Zufällig noch drin gefunden.
k491 gefällt das.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2013, 16:29:35   #10 (permalink)
Herzoegchen90
Erfahrener Benutzer

ID: 376225
Lose senden

Reg: 12.05.2010
Beiträge: 1.238
Standard

Zitat:
Zitat von motorsport Beitrag anzeigen
Hallo,

klar gibt es Packstationen.
Aber wenn ich viel bestelle, dann kommt was über DHL, DPD, UPS, Hermes ... usw.
Jedes Paket oder Hängeteil muss ich woanders mühselig abholen.

Wenn ich nicht da bin, dann muss ich jedes Paket woanders abholen.

Wenn ich jetzt für alle nur eine Abgabestelle hätte, dann brauchte ich auch nur an einer Stelle das abholen.

Gruß Günter
Die Idee ist natürlich gut.
Ich kenn natürlich nicht die Vorgaben der Paketdienste, aber Abgabestellen sind ja in der Regel Kooperationspartner/Subunternehmer, meistens irgendwelche Kioske und da stellt sich natürlich die Frage inwieweit ein Kiosk Abgabestelle für unterschiedliche Paketdienste sein kann/darf.
Da gibt es bestimmt irgendwelche Vertragsklauseln und interne Anweisungen, dass DHL bspw. nicht möchte, dass ein Vertragspartner auch Hermespakete annimmt bzw für den Empfänger verwahrt, könnte ich mir jedenfalls denken, dass sowas existiert.

Ansonsten, du hast die Idee, setz sie doch einfach um, mach einen Kiosk auf oder ein sonstiges Ladengeschäft und werde Partner jedes einzelnen Paketdienstes.
 
Herzoegchen90 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alternative zu DSL birnchen Multimedia & Kommunikation 8 30.04.2013 22:12:07
Alternative zu Trigami? pReT Marketing 11 23.12.2010 19:56:35
Rtl Now Alternative Zapata1987 Lose4Action 19 26.03.2008 15:33:08
Alternative zu ICQ! Yannik Software/Windows 14 22.02.2007 17:23:54


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:43:45 Uhr.