Alt 03.05.2009, 15:04:20   #1
WiiD
Refjäger+Zocker!
Benutzerbild von WiiD

ID: 312500
Lose senden

Reg: 22.02.2008
Beiträge: 832
Standard Ist sowas erlaubt?

Hey,

bin zwar nicht neu hier, aber hab trotzdem ein Anliegen

Und zwar:

Darf ich hier(Lose4Refs) Refs für eine Seite werben, wo man Poker erlernen kann usw.?



Liebe Grüße, WiiD.
 
WiiD ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 15:14:27   #2
Wiggle
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose senden
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

Es wurde bisher auch schonmal hier beworben, das weiß ich.

Und es handelt sich ja auch um ein "Werber-Programm" und kein Partnernetzwerk. Letztes darf z.B. nicht beworben werden.

Einfach mal einstellen (natürlich auch nur in "Lose4Refs").

Viel Erfolg bei der Suche! (Übrigens, vllt habe ich sogar Interessen *gg* Kannst ja mal PN schicken)

Liebe Grüße, Wiggle
 
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:20:31   #3
Wesie
finanzfieber.de

ID: 53661
Lose senden

Reg: 18.06.2006
Beiträge: 1.995
Standard

Ich selbst wollte mal User für eine Wettseite werben. Das wurde mir verboten, da die Seiten nur für volljährige Personen gedacht sind. Ist bei Poker um Geld sicher auch so...

MfG
Wesie
 
Wesie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:22:01   #4
Wiggle
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose senden
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

Zitat:
Zitat von Wesie Beitrag anzeigen
Ich selbst wollte mal User für eine Wettseite werben. Das wurde mir verboten, da die Seiten nur für volljährige Personen gedacht sind. Ist bei Poker um Geld sicher auch so...

MfG
Wesie
Jap, hat sich auch so herausgestellt.

WiiD hat den Thread aufgemacht und der wurde gleich geschlossen
 
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:24:45   #5
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.511
Standard

Regeln in Lose4Refs
Mal kurz da reinschauen, unter unerwünschte Anbieter.
Ist neu seit Jahresbeginn, seitdem das neue Gesetz zu Onlineglückspielen rauskam
 
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:26:24   #6
Wiggle
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose senden
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

Zitat:
Zitat von Totte Beitrag anzeigen
Regeln in Lose4Refs
Mal kurz da reinschauen, unter unerwünschte Anbieter.
Ist neu seit Jahresbeginn, seitdem das neue Gesetz zu Onlineglückspielen rauskam
Was besagt das Gesetz? - So mal Kurzfassung

Darf ich nich mehr Pokern?
 
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:35:05   #7
scerm
Neuer Benutzer

ID: 347587
Lose senden

Reg: 11.05.2009
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von Wiggle Beitrag anzeigen
Was besagt das Gesetz? - So mal Kurzfassung

Darf ich nich mehr Pokern?

würde mich auhc mal interessieren
 
scerm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:35:46   #8
Totte PREMIUM-User
MØþ€®@¶øℜ
Benutzerbild von Totte

ID: 67388
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 57.511
Standard

http://hh.juris.de/hh/gesamt/GlueStV...VtrG_HA_rahmen
Da kannst du es nachlesen
insbesondere §5 und der Jugendschutz...
Zitat:
Zitat von Pkt.2
Werbung für öffentliches Glücksspiel darf nicht in Widerspruch zu den Zielen des § 1 stehen, insbesondere nicht gezielt zur Teilnahme am Glücksspiel auffordern, anreizen oder ermuntern. Sie darf sich nicht an Minderjährige oder vergleichbar gefährdete Zielgruppen richten.
Zitat:
Zitat von Pkt.3
Werbung für öffentliches Glücksspiel ist im Fernsehen ( §§ 7 und 8 Rundfunkstaatsvertrag), im Internet sowie über Telekommunikationsanlagen verboten.
 
Totte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2009, 17:44:24   #9
Wiggle
wiggles-charity.de
Benutzerbild von Wiggle

ID: 272656
Lose senden
Reallife

Wiggle eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 18.02.2007
Beiträge: 4.401
Standard

KRass, da frage ich mich, wie die an Neukunden kommen. Oo
 
Wiggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 10:01:11   #10
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.110
Standard

Zitat:
Zitat von Totte Beitrag anzeigen
http://hh.juris.de/hh/gesamt/GlueStV...VtrG_HA_rahmen
Da kannst du es nachlesen
insbesondere §5 und der Jugendschutz...
Das gilt nur für Glücksspiele nach dem Staatsvertrag, also Lotto, Keno etc.

Für alle anderen gilt 284 STGB:
Zitat:
(1) Wer ohne behördliche Erlaubnis öffentlich ein Glücksspiel veranstaltet oder hält oder die Einrichtungen hierzu bereitstellt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.
(2) Als öffentlich veranstaltet gelten auch Glücksspiele in Vereinen oder geschlossenen Gesellschaften, in denen Glücksspiele gewohnheitsmäßig veranstaltet werden.
(3) Wer in den Fällen des Absatzes 1
1.gewerbsmäßig oder
2.als Mitglied einer Bande handelt, die sich zur fortgesetzten Begehung solcher Taten verbunden hat,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.
(4) Wer für ein öffentliches Glücksspiel (Absätze 1 und 2) wirbt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft.
 
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 12:32:57   #11
DarkStar_75
Neuer Benutzer

ID: 139341
Lose senden

Reg: 10.10.2008
Beiträge: 22
Standard

Da ja das primäre Anliegen ist, Poker zu erlernen, kann ich mir nicht vorstellen dass die Seite von den Gesetzen betroffen ist.
 
DarkStar_75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 13:31:51   #12
ebay_junky
Benutzter
Benutzerbild von ebay_junky

ID: 143114
Lose senden

Reg: 27.04.2006
Beiträge: 841
Standard

Zitat:
Zitat von Staatsvertrag zum Glücksspielwesen in Deutschland
§3(1) Ein Glücksspiel liegt vor, wenn im Rahmen eines Spiels für den Erwerb einer Gewinnchance ein Entgelt verlangt wird und die Entscheidung über den Gewinn ganz oder überwiegend vom Zufall abhängt. Die Entscheidung über den Gewinn hängt in jedem Fall vom Zufall ab, wenn dafür der ungewisse Eintritt oder Ausgang zukünftiger Ereignisse maßgeblich ist. Auch Wetten gegen Entgelt auf den Eintritt oder Ausgang eines zukünftigen Ereignisses sind Glücksspiele.
Quelle http://hh.juris.de/hh/gesamt/GlueStV...VtrG_HA_rahmen

Glücksspiel = Es wird um Geld gespielt

Deshalb werden in der ganzen Fernsehwerbung (Es gibt ja im Fernsehen Werbung für Pokerseiten, mit Bobbele und Konsorten...) für Seiten geworben, wo Poker nicht um echtes Geld gespielt wird.
Wobei der eigentliche Sinn und Zweck dieser Seiten ist, die Leute auf die .com-Seiten zu locken, damit sie dort um echte Kohle zocken...

Also dürften die hier genannten §§ nicht für eine Seite angezogen werden, auf denen nicht um Geld gepokert wird, da es sich hierbei nicht um Glücksspiel handelt...

(Wenn man dagegen den Geist der Gesetze betrachtet, dürfte eigentlich auch nicht für Loseseiten geworben werden )
 

Geändert von ebay_junky (13.05.2009 um 14:30:23 Uhr) Grund: Zitat hinzugefügt / Rechtschreibung
ebay_junky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 13:47:20   #13
Chris2130
Erfahrener Benutzer

ID: 308573
Lose senden

Reg: 13.01.2008
Beiträge: 527
Standard

Und warum darf nicht für Loseseiten geworben werden oO? - Dachte das spielen auf Loseseiten ist kein Glücksspiel?^^

Wie sieht das eig aus, wenn ich ein Server im Ausland habe, aber in Deutschland wohne?
 
Chris2130 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 14:20:00   #14
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose senden

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.110
Standard

Zitat:
Zitat von Chris2130 Beitrag anzeigen
Wie sieht das eig aus, wenn ich ein Server im Ausland habe, aber in Deutschland wohne?
Als Deutscher unterliegst Du immer dem deutschen Recht. Das sollte als Aussage eigentlich reichen.

Marty
 
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2009, 14:29:07   #15
ebay_junky
Benutzter
Benutzerbild von ebay_junky

ID: 143114
Lose senden

Reg: 27.04.2006
Beiträge: 841
Standard

Zitat:
Zitat von Chris2130 Beitrag anzeigen
Und warum darf nicht für Loseseiten geworben werden oO? - Dachte das spielen auf Loseseiten ist kein Glücksspiel?^^
Zitat:
Zitat von Selbstzitat
Wenn man dagegen den Geist der Gesetze betrachtet, dürfte eigentlich auch nicht für Loseseiten geworben werden
Theoretisch kannst Du auch auf Loseseiten Haus und Hof verzocken... Und davor sollen die Gesetze schützen.

Verboten ist das werben/betreiben/zocken für/von/auf Loseseiten nicht.
 
ebay_junky ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ebay - ist sowas erlaubt? Champ2000 Gott und die Welt 3 09.05.2007 07:47:06
Fakerliste - gibt es sowas, darf man sowas? hansyland Ich bin neu hier und habe eine Frage! 10 18.04.2007 17:29:43
Ist sowas rechtsgültig? CashButterfly Paid4 - News & Infos 5 12.05.2006 09:38:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:02:46 Uhr.