Alt 12.07.2018, 10:35:01   #1 (permalink)
News-Bot
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.812
Beitrag Trump droht mit Alleingang in Verteidigungsfragen

Folgende News wurde am 12.07.2018 um 11:14:51 Uhr veröffentlicht:
Trump droht mit Alleingang in Verteidigungsfragen
Top-Themen

Zitat:
Brüssel (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat der Nato nach Angaben von Diplomaten offen mit einem amerikanischen Alleingang in Verteidigungsfragen gedroht.
Wenn die
Bündnispartner nicht sofort zwei Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung ausgäben, würden die Amerikaner ihr eigenes Ding machen, sagte Trump demnach am Donnerstag beim Gipfeltreffen in Brüssel. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus mehreren Quellen. Nach Trumps Äußerungen kamen die 29 Bündnispartner zu einer Sondersitzung zusammen.

Ob Trump die Drohung ernst meint und was er für den Fall einer Nichterfüllung seiner Forderung plant, blieb zunächst offen. Theoretisch denkbar wäre zum Beispiel eine Reduzierung des Nato-Engagements der USA, im drastischsten Fall aber sogar auch ein Bruch mit der Nato.
Beim Gipfel hatte sich zuvor vor allem Deutschland geweigert, weitreichende Zusagen zur Erhöhung der Verteidigungsausgaben zu machen. Die Bundesregierung will die Quote bis 2024 lediglich auf 1,5 Prozent des BIP erhöhen. Sie verweist dabei darauf, dass sich die Nato-Staaten 2014 lediglich darauf geeinigt haben, sich bis 2024 in Richtung der zwei Prozent zu bewegen.
Dies hält der US-Präsident für völlig unzureichend. Trump beklagt eine unfaire Lastenteilung und
attackiert seit Monaten vor allem Deutschland. Nach den jüngsten Prognosen der Nato werden 2018 neben den USA lediglich Griechenland, Großbritannien, Polen, Rumänien sowie die drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland das Zwei-Prozent-Ziel erreichen. Deutschland liegt trotz deutlich steigender Verteidigungsausgaben derzeit bei etwa 1,24 Prozent.



Trumps Brüsseler Brandrede im Faktencheck


Trump verstört Partner - wohin steuert die Nato?
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 16:00:32   #2 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose-Remote

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.807
Standard

Zitat:
Zitat von News-Bot Beitrag anzeigen
US-Präsident Donald Trump hat der Nato nach Angaben von Diplomaten offen mit einem amerikanischen Alleingang in Verteidigungsfragen gedroht.
Wie kann man mit etwas drohen, das man schon vor Jahrzehnten zur Miltärdoktrin erklärt hat?
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2018, 22:55:57   #3 (permalink)
Freirenner
Infokriegsarmee N.
Benutzerbild von Freirenner

ID: 397759
Lose-Remote

Reg: 25.02.2012
Beiträge: 2.128
Standard

Da hat der Trump im Prinzip recht. Deutschland ist ein Trittbrettfahrer in Sachen Verteidigung, teils bezahlt von US-amerikanische Steuerzahler. Damit meine ich vor allem das "Atom-Waffen-Schutzschirm". Obwohl Deutschland mag das irgendwie kompensieren, das ist aber mir als Nicht-Deutscher unbekannt.
Freirenner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2018, 10:01:19   #4 (permalink)
Marty
PAUSIERT
Benutzerbild von Marty

ID: 48115
Lose-Remote

Marty eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 13.044
Standard

Zitat:
Zitat von Freirenner Beitrag anzeigen
Damit meine ich vor allem das "Atom-Waffen-Schutzschirm".
Aha, und ich dachte bisher immer, die Amerikaner "beschützen" so viele Länder mit ihren Atomwaffen, damit die keine eigenen produzieren.

Wir könnten in Deutschland ja statt in konventionelles Militär zu investieren, einfach auch mal zur Atommacht aufsteigen.... Ob das den USA gefallen würde?
Marty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:24:03 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙