Alt 10.09.2020, 13:00:03   #1
News-Bot
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 6.915
Beitrag Panne bei bundesweitem Probealarm - Systeme überlastet

Folgende News wurde am 10.09.2020 um 12:35:47 Uhr veröffentlicht:
Panne bei bundesweitem Probealarm - Systeme überlastet
Top-Themen

Zitat:
Bonn (dts) - Der erste bundesweite Probealarm seit der Wiedervereinigung hat nicht reibungslos geklappt. Die bundesweite Meldung über das Warnsystem "MoWaS" konnte nur verspätet zugestellt werden, teilte das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe am Mittag mit. Bei der dts Nachrichtenagentur war die bundesweite Meldung erst um 11: 30 Uhr eingegangen, genau eine halbe Stunde später als angekündigt. "Grund dafür war eine nicht vorgesehene zeitgleiche Auslösung einer Vielzahl von Warnmeldungen über MoWaS", teilte das Bundesamt weiter mit. Tatsächlich hatten unzählige kommunale Behörden, die sich am sogenannten "Warntag" beteiligen wollten, ebenfalls um 11 Uhr und teils sogar schon kurz vorher lokalen Probealarm ausgelöst und das System damit offenbar überlastet. "Das im Vorfeld besprochene Auslösekonzept sah eine reine Auslösung durch den Bund mit MoWaS vor", hieß es. Die Behörde sprach von einem "Phänomen", das "wichtige Erkenntnisse für den Ausbau von MoWaS und die notwendige weitere Abstimmung zwischen den beteiligten Stellen in Bund und Ländern" liefere. Auch viele Warnapps wie "Nina" und "Katwarn" hatten verspätet oder nach Angaben vieler Nutzer gar nicht ausgelöst.
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2020, 13:14:37   #2
engelchen0812 PREMIUM-User
wichtelt
Benutzerbild von engelchen0812

ID: 348764
Lose senden
Krank

Reg: 15.06.2009
Beiträge: 27.785
Standard

Hier lief es reibungslos. Um 11 Uhr ging die Sirene, aber anders als man es sonst kennt. Immer mit kurzen Unterbrechungen. Gegen 11:20 Uhr kam dann Entwarnung in Form eines langen Tones.
Für die Generation die es nicht kennt war es sinnvoll mal den anderen Ton zu hören. Alleine um das Wissen zu vermitteln was es im Ernstfall bedeuten würde.
Sicher ist vieles noch nicht zu 100 % richtig gelaufen, aber aus Fehlern kann man lernen und nächstes Jahr sieht solche Übung dann sicher anders aus.
Was die Sorge betrifft das Tiere zu stark betroffen wären. Ich habe Tv angehabt und sogar Fenster auf. Meine vier Katzen waren recht entspannt.
Vielleicht auch daher das hier jeden Samstag um 12 Uhr die Sirene geht.
Nur was man kennt dem kann man (zur Zeit jedenfalls noch) ohne Angst begegnen.
engelchen0812 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[News] Entführte Bankiersfrau tot - Panne mit Lösegeld News-Bot News-Diskussionen 6 05.06.2010 17:58:24
[News] Sextäter-Panne: Ministerin fordert Rechtsänderung News-Bot News-Diskussionen 5 07.02.2010 23:50:22
[News] CDU triumphiert nach SPD-Panne in*Wiesbaden News-Bot News-Diskussionen 3 12.03.2007 09:17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:51:46 Uhr.