Alt 15.01.2008, 20:35:43   #1 (permalink)
oxi
Neuer Benutzer

Reg: 15.01.2008
Beiträge: 23
Standard Wozu wollen Anbieter meine Postanschrift

Guten Tag,

seit ein paar Tagen informiere ich mich rund um Paid4 bis jetzt hab ich mich noch nirgends angemeldet. Ich plane erstmal und es werfen sich immer neue Fragen auf.

Wieso wollen viele Anbieter(nicht nur Klamm) oder alle (ich weiß es nicht) meine Postanschrift?
Da diese Unternehmen mit Werbung ihr Geld machen denk ich mal das mir auch jede Menge unbezahlte Werbung ins Haus flattern würde.

Und wo ich noch angst habe das wenn man nicht jedes mal die AGB´s liest (dazu hab ich auch nicht wirklich lust da ist der Zeitaufwand zuhoch für einen langsamen Leser) könnte man sich mal versehentlich bei einem schwarzen Scharf anmelden der Anmeldegebühr, Mitgliedschaftsbeitrag oder ähnliches von einem fordert und dann hat man ja auch nix dabei gewonnen.

Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Erfahrungswerte mit auf den Weg geben...
Und vielleicht auch mal ausplaudern o ihr immer ganz ehrlich mit der Adresse seid.!?

MfG oxi

PS.: Welches Email-Postfach eignet sich am besten für Paid4Mail & Co. (würde nen eigenes dafür anlegen)??? Hotmail oder Gmail oder oder... die haben ja alle Ihre eigenheiten auch in der bedienung welches is für "unsere Zwecke" am schnellsten und komfportabelsten??
 
oxi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2008, 20:57:41   #2 (permalink)
Kaffeepause
bis 30.05. im KH
Benutzerbild von Kaffeepause

Reg: 04.01.2008
Beiträge: 877
Standard

Hi also wpfür die genau die anschrift wollen weiss ich bisher auch noch nicht. Nur kann ich sagen das ich bereits bei vielen Paidmailern angemeldet und bis jetzt nur gute Erfahrungen gemacht habe. Ob ein Anbieter kostenlos ist siehst du zumeist immer schon wenn du dir den Text auf der jeweiligen Startseite durch liest. Bei den meisten steht kostenlose Mitgliedschaft. Wegen der Frage wegen Email Account: Ich habe meinen bei GMX und öffne die mails meistens mit dem Outlook Express und es klappt hervorragend. Ansonsten wünsche ich dir noch einen guten Start mit Paid4.
Kaffeepause ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2008, 21:02:48   #3 (permalink)
TCS
Erfahrener Benutzer

ID: 141468
Lose senden

TCS eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 5.677
Standard

Zitat:
Zitat von oxi Beitrag anzeigen
PS.: Welches Email-Postfach eignet sich am besten für Paid4Mail & Co. (würde nen eigenes dafür anlegen)??? Hotmail oder Gmail oder oder... die haben ja alle Ihre eigenheiten auch in der bedienung welches is für "unsere Zwecke" am schnellsten und komfportabelsten??
zum eigentlichen Thema kann ich nix sagen, aber gmail eignet sich super...
Hab von den 8k Mails die ich schon bekommen hab, noch keine einzige löschen müssen und hab erst glaub 2% voll
TCS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2008, 21:07:54   #4 (permalink)
Luxor
IROC
Benutzerbild von Luxor

ID: 455352
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 4.454
Standard

Zitat:
Zitat von oxi Beitrag anzeigen
Und vielleicht auch mal ausplaudern o ihr immer ganz ehrlich mit der Adresse seid.!?
Kleiner Tipp am Rande:
Wenn du ne falsche Adresse angibst, verstößt du gegen die AGB. Kann Accountsperre zur folge haben, das Guthaben auf dem Account kannst dann komplett knicken...

Ach Entschuldigung, du liest ja keine AGB
Blind auf "Ich habe die AGB gelesen und akzeptiere sie" klicken und danach zum Anwalt rennen weil ne Rechnung ins Haus flattert von der du ja nichts weißt

Die meisten Paidmailer verkaufen keine Adressen. Schwarze Schafe gibts immer und überall mal.

Aber in deinem Fall würd ich eh von Paidmailern abraten.
 
Luxor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2008, 21:14:20   #5 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

News und Infos
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2008, 21:22:32   #6 (permalink)
spandauer3
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose senden

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.209
Standard

also agb sollte man immer lesen.das ist das erste was ich mache,wenn ich mich irgendwo anmelde.
kannst dadurch richtig in schwierigkeiten kommen.aber dann brauchst dich auch nicht beschweren,falls sowas geschieht.
spandauer3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 05:18:27   #7 (permalink)
oxi
Neuer Benutzer

Reg: 15.01.2008
Beiträge: 23
Standard

Zitat:
Zitat von spandauer3 Beitrag anzeigen
also agb sollte man immer lesen.das ist das erste was ich mache,wenn ich mich irgendwo anmelde.
kannst dadurch richtig in schwierigkeiten kommen.aber dann brauchst dich auch nicht beschweren,falls sowas geschieht.
ich weiß, das ist ja mein Problem. Bloß die ellen langen AGB´s in juristen Deutsch versteht doch kein Schwein.
 
oxi ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 06:21:57   #8 (permalink)
spandauer3
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von spandauer3

ID: 219507
Lose senden

Reg: 21.07.2006
Beiträge: 10.209
Standard

Zitat:
Zitat von oxi Beitrag anzeigen
ich weiß, das ist ja mein Problem. Bloß die ellen langen AGB´s in juristen Deutsch versteht doch kein Schwein.
also ich fand die agb von paid4 diensten recht verständlich bisher und solange du die nicht liest,wirst es wohl kaum beurteilen können,zumal die ja mittlerweile kundenfreundlich geschrieben sind.also ist meine meinung.
spandauer3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 08:53:21   #9 (permalink)
Bad_Boy
abgemeldet

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 8.485
Standard

Ich würde zu einem mailaccount raten, das pop3 hat, mit arcor habe ich recht gute Erfahrungen gemacht. Dort kannst du dir auch aliasse zulegen und einfach ändern, wenn zu viel Spam kommt.

Adressen werden sicher hin und wieder verkauft, vor allen Dingen aber mailadressen. Da gab es schon die seltsamsten Sachen...

Ach ja, und AGB würde ich schon lesen.

Ein Tipp: Gehe lieber zu etablierten Diensten, eher zu wenigen als zu vielen.
 

Geändert von Bad_Boy (16.01.2008 um 08:58:48 Uhr)
Bad_Boy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 08:53:40   #10 (permalink)
fossiebaer
Bärenfreund
Benutzerbild von fossiebaer

ID: 120078
Lose senden

Reg: 02.05.2006
Beiträge: 355
Standard

Der GRund für die Adressen liegt meines Wissens nach am Finanzamt: Es werden vom Betreiber Gelder ausgezahlt, die für ihn Ausgaben sind. Diese Ausgaben mindern seinen Gewinn und deshalb muss er nachweisen können, dass diese Ausgaben real sind - sprich an existente natürliche Personen geflossen sind.

Gruß
fossiebaer
Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen
Plato
fossiebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 09:21:09   #11 (permalink)
Bengel-Berlin
..:: (°_°) ::..
Benutzerbild von Bengel-Berlin

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 334
Standard

Hallo und willkommen in der virtuellen Welt oxi...

Die Adresse möchte ich als Betreiber z.b. haben weil man ja auch als User Werbung buchen kann.
Und wenn da jemand mist baut möchte ich schon ein paar Daten haben, auch wenn ich mich nicht darauf verlassen kann das diese richtig sind, was sich dann ggf. wenns mal ernst wird anhand der IP nachweisen lassen würde

Die "normalen" Paid4 und Klammseiten werden Deine Daten nicht weitergeben, was sie auch in den AGB´s meist zusagen.

Was das lesen der AGB´s betrifft bin ich immer wieder erstaunt das es User gibt die sich damit so schwer tun.
Im realen leben wird doch auch alles geregelt und hat sein Kleingedrucktes.
Nur im viruellen leben denkt jeder das sei überflüssig, dabei ist es gerade da sehr wichtig.
AGB´s lesen wird Dir viele Fragen beantworten und Dich auch wenn Du nicht dumm bist vor Fehlern bewahren.

Mal so als kleine Merkhilfe ein Spruch der sehr gut dazu paßt:
"Lesen bildet" und gerade AGB´s lesen bildet sehr, denn schon dort kannst Du seriöse von unseriösen anbietern unterscheiden.

Viel Erfolg.

Gruß
Bengel
 
Bengel-Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 09:42:49   #12 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Bengel-Berlin Beitrag anzeigen
Mal so als kleine Merkhilfe ein Spruch der sehr gut dazu paßt:
"Lesen bildet" und gerade AGB´s lesen bildet sehr, denn schon dort kannst Du seriöse von unseriösen anbietern unterscheiden.
Ich lese immer wieder AGB´s was soll denn das sein? Ich kenne nur AGB, AGB´s können nicht so wichtig sein, ich denke zumindest die Betreiber, die auf so etwas hinweisen sollten wissen wo von sie schreiben
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 09:48:39   #13 (permalink)
Bengel-Berlin
..:: (°_°) ::..
Benutzerbild von Bengel-Berlin

Reg: 06.05.2006
Beiträge: 334
Standard

Zitat:
Zitat von Cybo Beitrag anzeigen
Ich lese immer wieder AGB´s was soll denn das sein? Ich kenne nur AGB, AGB´s können nicht so wichtig sein, ich denke zumindest die Betreiber, die auf so etwas hinweisen sollten wissen wo von sie schreiben
Welch ein sinnvoller Beitrag
 
Bengel-Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 10:19:04   #14 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Bengel-Berlin Beitrag anzeigen
Welch ein sinnvoller Beitrag
Allerdings, du erzählst wie wichtig es ist etwas zu lesen und schreibst essentielle Dinge total falsch. Ich meine, was soll den der User lernen, wenn die Leute, die damit ihr Geld verdienen nicht einmal wissen was sie so schreiben. Sorry, klingt hart, aber wenn ich andere belehre versuche ich doch zumindest das richtig zu tun.

Sachlich war dein Beitrag ja richtig, eine AGB sollte man _immer_ lesen, zumindest überfliegen, denn das kann sonst böse werden.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2008, 10:42:27   #15 (permalink)
Randyandy01
Bin nur so da

ID: 300315
Lose senden

Reg: 18.12.2007
Beiträge: 487
Beitrag

Na, ich würde sagen zu dem Thema, Klammforum in den Downlines lesen und bei den schwarzen Schafen, dann erstmal bei 2-3 seriösen Dienst anmelden und schauen ob es einem gefällt. Wieder abmelden geht immer. Klar, E-Mail addy irgentwo nehmen, die man auch wieder löschen kann. Am besten für jeden Dienst wo man sich anmeldet eine seperate, dann kann man auch feststellen wer Addy´s verkauft wenn Spam kommt. Und wenn die Dienste, Bonusaktionen und Vergütung für Teilnahme an Gewinnspielen anbieten noch eine andere Addy wählen. Ist für den anfang zwar etwas mehr Arbeit, hilft aber.

Mfg.

randyandy01
Viele Menschen sind unfähig, in einer Welt zu Leben, in der der ausgefallenste Gedanke in Sekundenschnelle Wirklichkeit werden kann !
http://paid4-news.blogspot.com/
http://affili-cash.de/
Hunger und Durst
Randyandy01 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
An all meine reffs bei online-euros und die,die es werden wollen! psykoman Suche Refs: andere 0 03.03.2008 03:11:37
Meine Lose wollen nach Weblose.de DerClown Suche Werber: Loseseiten 10 07.04.2007 11:41:03
Ändert sich meine IP bei Anbieter-Wechsel? Gesperrt Multimedia & Kommunikation 68 31.01.2007 20:06:15
Darf ich als Webbie meine User löschen, wenn sie es wollen? Werewolf Lose-Talk 43 06.01.2007 15:02:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:27:51 Uhr.