Zurück   klamm-Forum > Virtual World > Paid4 - News & Infos

Like Tree11Likes
  • 3 geposted von Paladin
  • 1 geposted von mydoys.de
  • 1 geposted von katrawi
  • 3 geposted von Speedklicker
  • 1 geposted von faro
  • 2 geposted von Speedklicker

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 20.12.2017, 05:27:15   #1
Speedklicker
früher 152527

ID: 479060
Lose senden

Reg: 23.04.2006
Beiträge: 4.090
Standard Bewertungen kaufen: Legal oder strafbar?

Hab mich gestern mal bei bewerterjob.com angemeldet und frage mich, ob das alles so erlaubt ist. Da bekommt man Geld dafür, das man Fake-Bewertungen abgibt. Ist sowas erlaubt?

Ich meine, bevor ich da richtig starte, möchte ich schon sicher sein, dass ich mich nicht strafbar mache.

Was meint Ihr? So richtig grün ist das doch alles nicht, oder?

Bitte mal um Eure Meinungen

P.S. Ich hoffe, das ist hier im richtigen Thema. Wenn nicht, bitte verschieben.
 
Speedklicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 08:22:14   #2
Paladin
Programmierer

ID: 485530
Lose senden

Reg: 16.11.2006
Beiträge: 1.651
Standard

Abgesehen von legal oder nicht, ich würde mich fragen, ob ich Fakes abgeben möchte oder nicht.
Mich selbst ärgern Fake-Wertungen in Produktratings ungemein, da sie das echte Bild verzerren. Fake-Votes können dazu beitragen, dass du deine Entscheidung, Pro oder Contra der Sache um die es geht, änderst und so ein Werkzeug bewusst einzusetzen ist Manipulation.
Meine Sache wäre das nicht, aber das muss jeder mit seinem eigenen Gewissen aushandeln
katrawi, mydoys.de und transversalis gefällt das.
 
Paladin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 09:56:05   #3
katrawi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katrawi

ID: 101839
Lose senden

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.812
Standard

Der Betreiber bewegt sich meiner Meinung nach auf sehr dünnem Eis in mehrfacher Hinsicht.

Er hat zwar unter Kontakt eine "Impressum", aber ob das auch so stimmt, wage ich mal anzuzweifeln, denn die Whoisabfrage ergab eine Anonymisieren in Panama:

http://whois.domaintools.com/bewerterjob.com

Was die "Fake"-Bewertungen betrifft, so wurde unlängst alleine bei Amazon etliche Bewertungen entfernt - ging ja mehrfach durch die Presse.

Wie es sich für alle Beteiligten verhält - Bewerter, Unternehmen und auch Plattformanbieter - kannst du gerne mal hier nachlesen, wohlgemerkt aus der Sicht einer Anwaltskanzlei:

Fake - Bewertungen - rechtliche Folgen und Möglichkeiten für Unternehmen und Gewerbliche

Ich würde dir vorsorglich raten tunlichst die Finger von so etwas zu lassen
 
katrawi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 10:09:20   #4
Bububoomt
ohne Vertrauen
Benutzerbild von Bububoomt

ID: 10361
Lose senden
Krank

Bububoomt eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 28.04.2006
Beiträge: 19.676
Standard

Ich weiß nicht wirso Amazon nicht eine Bewertung zwingend an einen Kauf bindet. Also nur bewertbar wenn über Amazon grkauft wurde. Dann könnte ja nicht mehr so leicht gefaket werden.
Bububoomt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 11:19:58   #5
mydoys.de
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von mydoys.de

ID: 84968
Lose senden

mydoys.de eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 2.741
Standard

Ich wäre da vorsichtig .. Google mal seinen Namen ...

Beispiel :

https://www.bz-berlin.de/artikel-arc...-uns-fluechten
https://diepresse.com/home/wirtschaf...-BetruegerBubi
https://www.youtube.com/watch?v=Ki7MxW7Ywhc
katrawi gefällt das.

Geändert von mydoys.de (20.12.2017 um 11:29:26 Uhr)
mydoys.de ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 11:59:20   #6
katrawi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katrawi

ID: 101839
Lose senden

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.812
Standard

Zitat:
Zitat von mydoys.de Beitrag anzeigen
Ich wäre da vorsichtig .. Google mal seinen Namen ...
Wow, was ein "süßes" Früchtchen, dass es zudem noch faustdick hinter den Ohren hat
mydoys.de gefällt das.
 
katrawi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 12:03:40   #7
Speedklicker
früher 152527

ID: 479060
Lose senden

Reg: 23.04.2006
Beiträge: 4.090
Standard

ich glaube, dann lasse ich besser die Finger davon. Möchte ja auch nicht andere mit falschen Bewertungen "verarschen"
Paladin, mydoys.de und katrawi gefällt das.
 
Speedklicker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:14:51   #8
LasMiranda
kanz pöhse
Benutzerbild von LasMiranda

ID: 28058
Lose senden

LasMiranda eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 05.05.2006
Beiträge: 3.072
Standard

Vor allem bekommt die Firma einen zweistelligen Betrag für eine Bewertung. Was bekommt man bei der "Plattform"?
Gruß, Martin
LasMiranda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:35:49   #9
katrawi
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von katrawi

ID: 101839
Lose senden

Reg: 16.06.2006
Beiträge: 1.812
Standard

Zitat:
Zitat von LasMiranda Beitrag anzeigen
Was bekommt man bei der "Plattform"?
"Laut" Angaben des Anbieters ...

Zitat:
Sie verdienen 0.30-2.00 Euro pro abgegebene Bewertung
Jetzt die nächste Frage - wird überhaupt ausgezahlt - eine AGB ist ja zumindest nicht vorhanden, welche das irgendwie regelt. Klar greifen dann die gesetzlichen Regelungen, ABER ....
 
katrawi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 15:59:45   #10
faro
Erfahrener Benutzer

ID: 487717
Lose senden

Reg: 06.12.2016
Beiträge: 385
Standard

Aus moralischen Grüßen sollte man lieber auf Fake-Bewertungen verzichten unabhängig von der Strafbarkeit.
Paladin gefällt das.
 
faro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2017, 17:05:36   #11
Speedklicker
früher 152527

ID: 479060
Lose senden

Reg: 23.04.2006
Beiträge: 4.090
Standard

hab mich jetzt auch löschen lassen. Klar, war das ein tolles Angebot, was man da verdienen kann. Aber Geld kann man auch "ehrlich" verdienen
katrawi und Paladin gefällt das.
 
Speedklicker ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 04:57:45   #12
tippi1972
Eifriger Klamm´ler

ID: 292601
Lose senden

Reg: 01.08.2007
Beiträge: 37
Standard

Ich denke eher, dass der zwielichte Herr Paypal-Passwörter und Bankdaten sammeln möchte...
 
tippi1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2018, 19:15:25   #13
HomeOffice77
Erfahrener Benutzer

ID: 494779
Lose senden

Reg: 23.03.2018
Beiträge: 119
Standard

Bewerterjob ist total unseriös. Hatte ein Guthaben von etwas 20€, wollte mich einloggen und das Passwort ging nicht. Zurücksetzen des Passworts ging auch nicht und jetzt warte ich schon seid gut 4 Wochen auf eine Antwort von Support. Glaube kaum das da noch was kommt. Andere berichten im Internet genau das selbe
HomeOffice77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2020, 15:27:48   #14
danigobl
Neuer Benutzer

ID: 503643
Lose senden

Reg: 24.02.2020
Beiträge: 3
Standard hmm

Zitat:
Zitat von HomeOffice77 Beitrag anzeigen
Bewerterjob ist total unseriös. Hatte ein Guthaben von etwas 20€, wollte mich einloggen und das Passwort ging nicht. Zurücksetzen des Passworts ging auch nicht und jetzt warte ich schon seid gut 4 Wochen auf eine Antwort von Support. Glaube kaum das da noch was kommt. Andere berichten im Internet genau das selbe
ich bin per zufall hier gelandet, habe es relativ interessant gefunden und habe begonnen zu recherchieren. inzwischen gibt es ja alle möglichen in dieser branche. wir hatten ein problem mit negativen bewertungen von einem ehemaligen mitarbeiter und haben dann goldstar-marketing.net und bewertungkaufen.com kontaktiert.

ob das ganze legal ist, und ob man als bewerter hier tätig sein soll, ist natürlich jedem selber überlassen, vor allem ist es eine moralische geschichte, aber was ich cool fand, ist eben, dass die negative bewertung gelöscht werden konnte durch die ganzen "bewerterjobs".... google hatte uns genau garnicht weiter geholfen.

gibt es inzwischen auch andere bewerterjob seiten? wäre interessant - habe nicht wirklich was halbwegs seriöses gefunden?
 

Geändert von Totte (17.03.2020 um 04:43:50 Uhr) Grund: .
danigobl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2020, 20:38:54   #15
Flora007
Neuer Benutzer

ID: 503045
Lose senden

Reg: 12.01.2020
Beiträge: 15
Standard

In diesem Bereich hat sich sehr viel getan. Seriöse Bewertungsportale o. Seiten, stellen einige Anforderungen an den Schreiber/Bewerter.
Es wird nicht mehr jeder angenommen.
Das Wichtigste ist, dass man echte, ähnliche Erfahrungen gesammelt hat, wie mit dem was bewertet werden soll. Und ich glaube, man muss vorher schon ziemlich viele Bewertungen, auf verschiedenen Seiten veröffentlicht haben, um angenommen zu werden.
Nicht mit dem/am Original,
 
Flora007 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Firstload - legal oder nicht? back4ever Paid4 - News & Infos 23 31.03.2009 19:36:46
Youtube Service legal oder nicht ? back4ever Sonstiges 7 21.03.2008 16:18:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:38:24 Uhr.