klamm-Forum

klamm-Forum (https://www.klamm.de/forum/)
-   Grafik & Design (https://www.klamm.de/forum/grafik-design-29/)
-   -   Dateigröße von JPG Bild erhöhen? (https://www.klamm.de/forum/f29/dateigroesse-von-jpg-bild-erhoehen-85548.html)

maxXx 20.02.2007 10:58:44

Dateigröße von JPG Bild erhöhen?
 
Hallo,
ich würde gerne bei Pixum.de etwas bestellen, doch ist mein JPG Bild nur 15 KB oder so groß, dort gibt es aber eine Mindestuploadgröße von 50KB...

Gut, mit vergößern der Bildgröße hab ichs auch geschafft, aber des Bild sollte in Höhe & Breite eigentlich original bleiben..

Hab mit IranView auch im Speichern-DIalog schon die Bilduqualität des jPEG auf 100% gestellt, auch da wird die Dateigröße höher, aber mit original Höhe&Breite immernoch keine 50KB...


Weiss hier jemand, wie man das noch schaffen kann? :)

Liebe Grüße

Talion 20.02.2007 11:15:02

Kannst ja mal versuchen, viel Text in den JPG-Comment etc. zu schreiben und natürlich Farbtiefe usw. maximal zu wählen.
(Was für ein seltsames Problem *lol*)

Bububoomt 20.02.2007 11:15:54

Also die begrenzung haben die sicherlich drin, damit man dort keine Handyfotos hochlädt, weil das mit hoher warscheinlichkeit dann nichts wird, also unscharf... Und wenn du nun das umgehst indem du es künstich pusht, dann umgehst du dies.

Hast du nciht ein anderes foto??

Eigentlich kann man dir nur abraten, weil das Ergebnis dann sicher nicht deiner vorstelung/wünschen entspricht

Michmo 20.02.2007 11:20:49

Stimme bububoomt voll und ganz zu, die Qualität eines solchen Bildes wäre sehr sehr bescheiden... Wenn dus trotzdem haben willst, dann in Paint einfügen und dort nen weißen Rand drumherum, dann hast du auch keinen so großen Qualitätsverlust, allerdings ist das Bild dann weiß umrandet, mit wahrscheinlich mehr weiß als Bild.

Viel Glück.

theHacker 20.02.2007 11:25:16

Unterstützt das JPEG nicht EXIF-Angaben, u.a. auch ein Kommentarfeld, dass man kräftig aufblähen könnte ? *nur was im Kopf hab, aber nichts Genaueres dazu weiß*

Liquid0815 20.02.2007 11:25:42

kann man nachträglich nicht noch die pixel per inch ändern? das würde evtl. helfen, jedoch würde ich auch davon abraten, diese regeln sind nicht umsonst aufgestellt ;)

maxXx 20.02.2007 11:27:52

also was genau ist ein JPG COmment bzw. wo kann ich des bearbeiten? Finde in irfanView nichts passendes..
Farbtiefe ist alles auf maximal ;)


Naja, kann ich ja verstehen, aber es ist kein Handyfoto. Es ist das Logo unserer Firma/Webseite..

Die Sache mit Paint, ok, dann hab ich einen sehr großen weissen Rand und in der Mitte z.B. das Logo. Aber ob des was wird? Das Logo soll dann auf eine Tasse gedurckt werden.

Liquid0815 20.02.2007 11:33:08

für ein Logo für eine Kaffeetasse ist das Bild aber ganzschön klein, wenn es nur 15kb hat... ich würde eine höhere Auflösung wählen.

maxXx 20.02.2007 11:35:37

hab grad nochmal nachgeguckt, sind sogar nur 8KB im Original-Logo..

Liquid0815 20.02.2007 11:37:30

Zitat:

Zitat von maxXx (Beitrag 1223408)
hab grad nochmal nachgeguckt, sind sogar nur 8KB im Original-Logo..

und auf der Tasse ist es dann 1 x 5 mm groß :ugly:

maxXx 20.02.2007 11:39:52

glaube ich nicht...

es ist 300x139 Pixel groß .. ;)

Liquid0815 20.02.2007 11:41:57

Zitat:

Zitat von maxXx (Beitrag 1223433)
glaube ich nicht...

es ist 300x139 Pixel groß .. ;)

die pixel sagen nichts über die größe eines bildes aus.
Wenn ich drucke, dann drucke ich min. mit 600dpi , dass heisst, dass 600 pixel auf einem inch gedruckt werden würden :ugly:

maxXx 20.02.2007 11:45:48

hä?!

Raff ich ned ^^

Naja, kannst du mich dahingehend beraten?

Des Logo ist eben 300x139 Pixel groß (aufm PC)..

wie groß sollte ich es also dann in Auftrag geben, damit es auf der Tasse etwa auch so groß rauskommt?


Oder liegt des dann wirklich nur am jeweiligen Druckanbieter, _wie_ er das dann druckt ?!

joschilein 20.02.2007 12:43:05

Kleines verdeutlichendes Beispiel:

Mal angenommen du hast 100 Polizisten und sie sollen Demonstranten am Durchkommen hindern. Wenn du eine Straße von 10 Metern Breite hast, wird das kein Problem sein, denn dann hast du 10 PpM (Polizisten pro Meter), ist das zu sichernde Stück 100 Meter breit, wird es schon kritisch, weil du dann nur noch 1 PpM hast und bei einem Kilometer wären es nur noch 0,1 PpM, also eine vollkommen ungeeignete Anzahl. Da du aber bei allen drei Situationen immer 100 Polizisten hast, brauchst du immer nur 2 Busse à 50 Sitzplätze, um diese Polizisten an den Ort des Geschehens zu bringen.

Überträgt man das Beispiel auf ein Bild, dann ist ein Polizist ein Pixel (Bildpunkt) und jedes Pixel braucht einen gewissen Speicherbedarf (Plätze im Bus). Werden die Pixel nun zu weit auseinandergezogen (es entstehen keine Lücken, aber die Pixel werden nur kopiert bzw. vergrößert, aber neue Bildinformationen kommen nicht dazu), dann ist das Bild unscharf, liegen sie eng zusammen, dann ist es sehr scharf. Dieser Wert wird mit dpi (dots per Inch) angegeben. Je größer dieser Wert, desto besser die Bildqualität.

Wenn du nun eine Datei mit 8 KB hast, dann steht die Anzahl der Pixel (dots) fest, genau wie oben die Zahl der Polizisten. Für die Frage, ob es ein gutes Bild bzw. guter Druck wird, verändert die Größe der zu druckenden Fläche den dpi-Wert. Je größer die Fläche, desto kleiner der dpi-Wert. Und da die Zahl der Pixel bei 8 KB für praktisch keine brauchbare Druckgröße ausreicht, ist diese Grafik nicht zu gebrauchen.

Liquid0815 20.02.2007 12:49:16

wirklich gut erklärt :clap:

wenn du mir ein sehr sehr großes logo schicken könntest, und mir sagst, wie groß die maße sein sollen, die du später haben möchtest, könnte ich dir das ganze für ein paar lose machen. :mrgreen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:14:44 Uhr.