Alt 10.03.2009, 20:50:33   #1 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.844
Standard Blender, Upcoming-Soon-Explosion

Wie im anderen Thread erwähnt war ich auf der Suche nach nem Glas-Sound.
Nu möchte ich natürlich keinem Vorenthalten wofür.

Mein ewigwährendes upcoming soon vor meinem Portfolio ging mir ziemlich auf den Keks und da repräsentative Arbeiten noch nicht in ausreichender Fülle vorhanden sind, hab ich mich entschlossen mir da ma was anderes einfallen zu lassen.

Renderzeit rund 8 Stunden @ 2,4 Ghz (single core) für 100 Frames
Partikel: 9.000

Leider hat die Qualität bei der Kompression gelitten. Das verlustfreie Original ist 106 MB groß

Hoffe es gefällt http://www.youtube.com/watch?v=BaMLJeJWk18
 
acid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 08:26:39   #2 (permalink)
php
coolsascha
Benutzerbild von php

ID: 146779
Lose senden

php eine Nachricht über ICQ schicken php eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 997
Standard

Wooow, sieht ja mal geil aus.. Doch Acht Std für die 5sek? Hammer.. Hätt ich nie gedacht..
php ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 09:23:08   #3 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.844
Standard

Eigentlich sinds nur 4 Sekunden. Der erste Frame ist mehrfach kopiert

Die lange Renderzeit liegt mit daran, dass sich jeder Splitter nochmal leicht im Boden spiegelt und einige nochmals im transparenten Text.
Hier sieht mans besser:


Die Rechenzeit vs. Mini-Effekt wirkt zwar wie mit Kanonen auf Spatzen geschossen, aber ohne siehts doch deutlich langweiliger aus.
 
acid ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 13:24:06   #4 (permalink)
php
coolsascha
Benutzerbild von php

ID: 146779
Lose senden

php eine Nachricht über ICQ schicken php eine Nachricht über MSN schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 997
Standard

Ohhh, ok.. und wie lange hast du dran gesessen?
php ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 16:52:36   #5 (permalink)
ice-breaker
return void
Benutzerbild von ice-breaker

ID: 93995
Lose senden

ice-breaker eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 27.04.2006
Beiträge: 6.271
Standard

hmm, sieht gut aus, aber die Explosion könnte man vllt etwas schwächer machen oder? Denn dass es in 3 Richtung so richtig weit wegfliegt sieht irgendwie komisch aus.
"Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht." -Orici

www.internet-dsl-flatrate.de
ice-breaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 17:51:43   #6 (permalink)
DelphiKing
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose senden

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.706
Standard

joah, das stark gezielte ohne große Streuung sieht schon bissl strange aus .. wie als ob man aus drei abgesägten Schrotflinten geschossen hätte.
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 21:00:47   #7 (permalink)
Killerbear
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Killerbear

ID: 67641
Lose senden

Killerbear eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 822
Standard

echt ey
sieht scheiße aus
nochmal machen !

Nej.
Sieht schon geil aus.
Aber trotzdem komsiche, weil halt jede Fläche nur in die jeweilige Richtung zerbricht, in die die Fläche zeigt.
Als wenn jede Fläche für sich selbst zerbringt.
Bei ner Explosion ist man es aber eher kugelförmig gewöhnt.
 
Killerbear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 22:04:35   #8 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.844
Standard

Hmm, die Partikel werden im rechten Winkel von den Flächen emittiert.
Nen rundes Ausgangsobjekt würde deutlich realistischer wirken.


Habs mal mit nem anderen Emitter probiert, aber der Schwerpunkt bleibt bis auf wenige in die 4 Richtungen. Muss da mal nach ner optimaleren Lösung suchen.

http://www.youtube.com/watch?v=sRG7edqpJ6A

Zitat:
hmm, sieht gut aus, aber die Explosion könnte man vllt etwas schwächer machen oder? Denn dass es in 3 Richtung so richtig weit wegfliegt sieht irgendwie komisch aus.
hmm irgendwie siehts jetzt aus wie Konfetti, dabei hab ich nur den Kameraabstand vergrößert. Eher noch zu wenig Kraft, oder? Oder mit Partikeln gegeizt. Mal über Nacht mit mehr versuchen.

Zitat:
Ohhh, ok.. und wie lange hast du dran gesessen?
Das ist eher zu vernachlässigen. Meistens wartet man. Das Gitter is ziemlich primitiv.
 

Geändert von acid (11.03.2009 um 22:10:22 Uhr)
acid ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2009, 23:18:20   #9 (permalink)
DelphiKing
King with a crown
Benutzerbild von DelphiKing

ID: 46719
Lose senden

DelphiKing eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 6.706
Standard

Kann man da nicht auch noch irgendwie mehr Zufall reinbringen?
Also gerade was Richtung und Geschwindigkeit der Partikel anbelangt .. würde es realistischer machen und vor allem besser aussehen.
Bisher wirkt es alles wie in einer Spähre - alles irgendwie in einem fest abgesteckten Körper, keine Ausreißer die besonders weit oder kurz fliegen etc...
 
DelphiKing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 16:13:30   #10 (permalink)
Killerbear
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Killerbear

ID: 67641
Lose senden

Killerbear eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 822
Standard

jo.
Vorallem der Konfetti-Effekt macht es uncool.
Die Partikel fliegel mit voller Wucht bis zu einem bestimmten Punkt.
Bleiben dann mitten in der Luft stehen und fallen einfach zu Boden.

Ich hab zwar auch keine Ahnung davon aber vielleicht ist der Explosionsradius zu klein eingestellt.
Und bei den meisten Sachen kann man doch auch den Zufall auswählen.
Also, dass die Partikel alle etwas unterschiedlich sind und halt die Flugweite.
 
Killerbear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 16:50:21   #11 (permalink)
papslf58
Erfahrener Benutzer

ID: 299957
Lose senden

Reg: 14.10.2007
Beiträge: 883
Standard Explosion

Hallo

Zitat:
Und bei den meisten Sachen kann man doch auch den Zufall auswählen.
Also, dass die Partikel alle etwas unterschiedlich sind und halt die Flugweite.
Können schon, z.B. die größe könnte man wahrscheinlich, ähnlich wie in povray, mit einem macro varieren lassen (nur dann reichen aber 8Std. Renderzeit locker bei weitem nicht mehr aus.
Wenn man dann noch einzelne Objekte weiter oder kürzer fliegen lassen will, käme nochmal ein solches Macro in Frage.
Das Gnaze ist dann mathematsich keine Algebrafunktion 1. Grades mehr, es wird sehr rechenintensiv das Ganze.

Mich würde mal interssieren, mit welcher Funktion in Blender der TE dies erreicht hat.
 
papslf58 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 16:52:04   #12 (permalink)
ice-breaker
return void
Benutzerbild von ice-breaker

ID: 93995
Lose senden

ice-breaker eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 27.04.2006
Beiträge: 6.271
Standard

also in den letzten paar Sekunden scheinen da nen paar Partikel Gummibälle zu sein?
"Die Wahrheit entgeht dem, der nicht mit beiden Augen sieht." -Orici

www.internet-dsl-flatrate.de
ice-breaker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 16:59:42   #13 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.844
Standard

Habs heut Nacht nochmal gerendert mit doppeltem Starting-Speed-Random,
halbem Luftwiderstand und 4-Fachen Partikeln.
Durch den größeren Kameraabstand und die Youtube-Compression sieht mans nun schlecht.

Daher hab ich die 800x600-mpeg4-Version mal alternativ auf Rapidshare geschmissen.
http://www.youtube.com/watch?v=N2fo_UI8Nsg
http://rapidshare.com/files/208402932/test4.avi (6.2 MB)

Zitat:
Können schon, z.B. die größe könnte man wahrscheinlich, ähnlich wie in povray, mit einem macro varieren lassen (nur dann reichen aber 8Std. Renderzeit locker bei weitem nicht mehr aus.
Wenn man dann noch einzelne Objekte weiter oder kürzer fliegen lassen will, käme nochmal ein solches Macro in Frage.
Das Gnaze ist dann mathematsich keine Algebrafunktion 1. Grades mehr, es wird sehr rechenintensiv das Ganze.

Mich würde mal interssieren, mit welcher Funktion in Blender der TE dies erreicht hat.
Die mathematischen Grundlagen von Blender sind mir unbekannt (Gott sei dank ). Es wird ein Partikel-System in Parent/Child-Beziehung in Kombination mit einem Explode-Modifier auf ein Mesh benutzt.
Wenn mich nicht alles täuscht, bewirkt der Explode-Modifier nur das zerreißen des Mesh, die eigentliche Bewegung wird durch das integrierte Partikelsystem verursacht.
*edit*
Mir ist in der Konfetti-Version aufgefallen, dass die Größe/Form der Bruchstücke bereits variiert. Ne Einstellung dafür ist mir noch nicht über den Weg gelaufen. Vermutlich in den Explode-Modifier integriert.
 

Geändert von acid (12.03.2009 um 17:22:18 Uhr)
acid ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.03.2009, 21:15:33   #14 (permalink)
Hellstorm
Minima de malis
Benutzerbild von Hellstorm

ID: 110419
Lose senden

Hellstorm eine Nachricht über ICQ schicken Hellstorm eine Nachricht über MSN schicken Hellstorm eine Nachricht über Yahoo! schicken
Reg: 10.08.2006
Beiträge: 293
Standard

Hmm... ob ne Art Surface-Emitter dafür das richtige ist, weiß ich nicht. In der Mitte sollte man evtl. noch nen Volume Emitter platzieren damit die Explosion etwas voluminöser wirkt (wobei ich das Partikelsystem von Blender nicht kenne).

Wann die Partikel auf den Boden auftreffen finde ich auch noch etwas zu gleichmäßig.

Das wären mal meine Punkte, sieht aber schon sehr gut aus
Hellstorm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 19:59:53   #15 (permalink)
acid
Pastafari
Benutzerbild von acid

ID: 75760
Lose senden

acid eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 26.08.2006
Beiträge: 3.844
Standard

Zitat:
Hmm... ob ne Art Surface-Emitter dafür das richtige ist, weiß ich nicht. In der Mitte sollte man evtl. noch nen Volume Emitter platzieren damit die Explosion etwas voluminöser wirkt (wobei ich das Partikelsystem von Blender nicht kenne).

Wann die Partikel auf den Boden auftreffen finde ich auch noch etwas zu gleichmäßig.

Das wären mal meine Punkte, sieht aber schon sehr gut aus
Besser spät als nie antworten

Bei der letzten Version hab ich nen Vertex-Emitter benutzt, da es immerhin nen paar diagonale Normals gibt. Die Option Volume-Emitter hab ich noch nicht probiert zu rendern, da mich die ersten Bakes (ob der Begriff in anderen Programmen auch benutzt wird?) nicht wirklich überzeugt haben.

Werde das mal an nem simplen Objekt vertiefen und hoffentlich bald bei ner tiefgründigeren Arbeit nochmal benutzen, sonst fang ich noch an zu goldplaten.
Bedanke mich vorerst für die Kritik und bis auf weiteres
 
acid ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blender, kennt sich wer aus? acid Grafik & Design 6 27.12.2008 09:25:24
Explosion meiner Deckenlampe Zottel Das wahre Leben 19 07.07.2008 10:19:02
Blender Sack Grafik & Design 1 12.02.2008 15:47:09
[Blender] 3d Handy *abgeschlossen* Goltergaul Grafik & Design 55 26.01.2007 04:55:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:47:56 Uhr.