Alt 01.12.2016, 07:42:40   #1 (permalink)
mathias.schmidt
Neuer Benutzer

ID: 472578
Lose senden

Reg: 03.09.2015
Beiträge: 20
Standard Wie habt ihr angefangen Programmieren zu lernen?

Hey ihr lieben
oben quasi die Frage. Wie habt ihr angefangen PHP / SQL Zu lernen?
Also ich kann scripts installieren usw . aber selbst eins schreiben ist mir zu tricky..

Wie habt ihr angefangen zu lernen?
mfg
 
mathias.schmidt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 11:35:03   #2 (permalink)
netter_mller
Chef vom Dienst

ID: 334648
Lose senden

netter_mller eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 01.03.2009
Beiträge: 749
Standard

Learning by doing

Such dir diverse tuts bei YouTube und lerne diese zu verstehen.

Dann schreibst du sie einfach nach und machst die somit mit den befehlen echt vertraut.
Portalcash jetzt mit eigener Wechselstube für Euro, Shimly, Klammlose
netter_mller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 20:56:14   #3 (permalink)
Smssam
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose senden

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.478
Standard

Ganz klassisch über die Literatur, habe mir damals ein Buch vom Galileo Verlag (mittlerweile heißen die Rheinwerk) gekauft. Dann habe ich immer mal wieder eigene Ideen umgesetzt und mich fortlaufend damit beschäftigt. Man steigert sich nicht nur im laufe der Zeit, sondern auch mit den Herausforderungen - man lernt nie aus.
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.12.2016, 23:46:46   #4 (permalink)
Valares
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Valares

ID: 386788
Lose senden

Valares eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.01.2010
Beiträge: 117
Beitrag

Hallo mathias.schmidt

Zitat:
Zitat von mathias.schmidt Beitrag anzeigen
[...]Wie habt ihr angefangen PHP / SQL Zu lernen?[...]
Nun, ich habe mit "C-irgendwas" angefangen. Keine Ahnung mehr was genau, gemäss einem Uraltskript das ich hier noch rumliegen habe offenbar normales C (ich dachte, dass es irgendeine abgewandelte Form war - egal). Ich begann mit einem Programm (3D Gamestudio Version 7 Extra) mit Programmierhandbuch.
Ich war (und bin vermutlich noch immer) ein mässiger C-Programmierer. Keine Ahnung, wie ich zu PHP kam, aber ich weiss, wie ich es erlernte; Programme analysieren.

Ich fing an, das Skript von einer anderen Person zu lesen. Die Grundstruktur ist sehr ähnlich in vielen Programmiersprachen, also mit meinem kleinen C Wissen kam ich recht weit.
Die Bedeutung einzelner (vordefinierter) Funktionen habe ich auf php.net nachgelesen. Da das Skript ebenfalls MySQL Befehle enthielt, lernte ich das so ganz nebenbei. Dann habe ich kleine Änderungen vorgenommen und die Auswirkungen beobachtet (Lokaler Server; XAMPP). Eine Entwicklungsumgebung hatte ich seinerzeit zwar nicht, ist allerdings sehr hilfreich. Ich selbst nutze unterdessen NetBeans, Eclipse wäre aber ebenfalls eine gute Alternative, wie ich hörte.
Unterdessen "beherrsche" ich (von all den Programmiersprachen, die ich kann) PHP am besten.
Das erwähnte Skript war übrigens Kostenpflichtig, voll mit Fehler und ein massives Sicherheitsrisiko, daher nenn ich jetzt keine Namen. Da Du aber anscheinend bereits ein Skript hast, ist das auch nicht weiter relevant.

Jeder hat seine eigene Lernmethode. Ich lerne am besten durch Reverse-Engineering (und damit auch von den Fehlern von anderen Personen ).

Kurzfassung: Ich habe durch Durchlesen von fremden Skripten PHP erlernt.
Ob das was für Dich ist und funktioniert musst Du selbst ausprobieren.
Wenn ich gewissen Leuten auf die Füsse trete, so tut es mir leid, aber ich sage lieber meine ehrliche Meinung, als dass ich euch was vorlüge. Danke, dass ihr das versteht.
Ich freue mich über begründete und sachliche Kritiken.
Valares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2016, 20:52:56   #5 (permalink)
Smssam
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose senden

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.478
Standard

Zitat:
Zitat von Valares Beitrag anzeigen
Jeder hat seine eigene Lernmethode. Ich lerne am besten durch Reverse-Engineering (und damit auch von den Fehlern von anderen Personen ).
Würde ich je nach Verständnis nur bedingt einem Anfänger empfehlen, je nach Kenntnisstand ist man nicht unbedingt zwangsläufig in der Lage die Fehler anderer zu erkennen und eignet sich dann unwissend fatale Fehler an, besonders in Hinblick auf Sicherheit...
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 01:16:19   #6 (permalink)
Valares
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Valares

ID: 386788
Lose senden

Valares eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.01.2010
Beiträge: 117
Beitrag

Zitat:
Zitat von Smssam Beitrag anzeigen
[...]je nach Kenntnisstand ist man nicht unbedingt zwangsläufig in der Lage die Fehler anderer zu erkennen und eignet sich dann unwissend fatale Fehler an[...]
Nunja, das Selbe lässt sich auch über netter_mllers Vorschlag bezüglich Youtube-Videos sagen. Im schlimmsten Fall erwischt man ein miserables Tutorial.
Mit "Fehler" wollte ich eigentlich ausdrücken, dass das Skript in 8 von 10 Fällen komplett versagt hat. Durch die eigene Zielsetzung (namentlich: "Reparatur") konnte ich schneller lernen als durch ein von einem Buch vorgeschlagenen Lernziel . Aber ich war in der Hinsicht schon immer ein wenig speziell .
Sicherheitstechnisch gesehen waren auch meine ersten Versuche Schrott. Bei den echt komplexen Dingen half mir aber auch kein Buch. Das kam erst mit der Erfahrung (beziehungsweise habe ich mich gefragt, wie ich als böswillige Person meine Webseite angreifen würde).

Hm, ich füge gleich mal ein paar Tipps an. Sie müssen nicht gleich zu Beginn des Lernprozesses umgesetzt werden, aber es gilt: Je früher desto besser. Zumindest im Hinterkopf behalten, bevor man eine Webseite/Skript öffentlich zugänglich macht.
  • "<?php " anstelle des Kürzels "<? " verwenden. Es gibt immer wieder Diskussionen, ob es nun eine schlechte Angewohnheit ist, den Start-Tag abzukürzen oder nicht. Ich sag mal: Wenn das Risiko besteht, dass irgendwas schief läuft, lieber auf Nummer sicher gehen und den Tag ausschreiben. Der Schluss-Tag ist immer "?>" ohne "php" (und wird manchmal weggelassen, ebenfalls ein Diskussionsgrund).
  • "mysql_real_escape_string" (PHP < 5) oder "mysqli_real_escape_string" (PHP >= 5) ist eine von den (meiner Meinung nach wichtigesten) Massnahmen gegen SQL-Injektionen. Nicht vergessen: Wenn etwas aus einer Datenbank gelesen wurde, muss es vor dem erneuten Schreiben in die Datenbank nochmals durch "mysql_real_escape_string"/"mysqli_real_escape_string" durch (ausser, es wurden andere Massnahmen getroffen, siehe auch htmlentities/htmlspecialchars).
  • Niemals Nutzereingaben vertrauen. Auch wenn man sich ganz sicher ist, dass der Nutzer (oder im schlechten Fall: Cracker/Skriptkiddie) nichts anderes eingeben kann als das, was man erwartet... Glaub mir: Er kann! Also, Eingaben überprüfen und filtern.
  • Beim testen: error_reporting(-1); Online: error_reporting(0). Besser selbst eine Funktion anlegen, die Fehler an den Administrator meldet anstatt das halbe Skript dem Nutzer offenzulegen ("Error in Zeile 12: Bei <<$Passwort = '9Total7sicheres5passwort3'>> fehlt ein Strichpunkt am Ende.").

... Ich hab's mal wieder total übertrieben und das Thema verfehlt, was ?
Wenn ich gewissen Leuten auf die Füsse trete, so tut es mir leid, aber ich sage lieber meine ehrliche Meinung, als dass ich euch was vorlüge. Danke, dass ihr das versteht.
Ich freue mich über begründete und sachliche Kritiken.

Geändert von Valares (04.12.2016 um 00:29:54 Uhr) Grund: Modernisierung
Valares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 02:36:00   #7 (permalink)
stormhold
Neuer Benutzer

ID: 481871
Lose senden

Reg: 09.04.2016
Beiträge: 4
Standard

in meiner anfangszeit (das war um 1982) gab es zeitschriften, in denen komplette listings abgedruckt waren, zb sowas >

http://happycomputer.videospielgesch...n/File0100.jpg
http://happycomputer.videospielgesch...s_051_100.html
https://de.wikipedia.org/wiki/Progra...e:Listing1.jpg )

die hab ich damals (zeichen für zeichen) zuerst in meinen vc-20 (später auf dem c64 und dem schneider) eingetippt und auf datasette (kassette) gespeichert ... beim eintipseln der listings (die oft mehrere DIN-A4 seiten lang waren) lernte ich BASIC wie von selbst

in den 80er jahren war BASIC ausreichend um die damals üblichen 8-bit-computer zu programmieren und es bestand (im amateursektor) kaum bedarf für zb. assembler, oder andere hochsprachen ... selbst kommerzielle produkte wurden oft in BASIC erstellt

so um 1998 herum (?!?!) hab ich dann mit html erste webseiten erstellt und bin über das moden (pimpen) und auskommentieren (zurechtstutzen) von phpbb (forensoftware) mit php in berührung gekommen

schau dir halt den quelltext von scripten an, passe diese scripte deinen bedürfnissen an und such dir eine community, die dir zusagt

mir haben zb diese seiten gut gefallen

https://www.php-einfach.de/
https://www.it-talent.de/
https://www.phpbb.com/customise/db/modifications-1

versuch, irrtum, reset... versuch irrtum, reset... versuch, voila...

viel erfolg
mfg
 
stormhold ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2016, 13:18:16   #8 (permalink)
Smssam
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Smssam

ID: 425675
Lose senden

Reg: 06.11.2011
Beiträge: 2.478
Standard

Zitat:
Zitat von Valares Beitrag anzeigen
[...]Sicherheitstechnisch gesehen waren auch meine ersten Versuche Schrott. Bei den echt komplexen Dingen half mir aber auch kein Buch. Das kam erst mit der Erfahrung (beziehungsweise habe ich mich gefragt, wie ich als böswillige Person meine Webseite angreifen würde).
In Hinblick auf Youtube Tutorials hast du natürlich recht.

Ein Buch ist kein Wundermittel, habe ich auch nie behauptet ;-) Aber in Bezug auf Websicherheiten gibt es Literatur die zu mindestens (wie bei allem anderen auch) einem die Grundlagen gut vermitteln und einem gängige Angriff-Praktiken wie SQL Injection, XSS, etc näher bringen.

Das restliche Wissen erlangt man durch eigene Erfahrungswerte die man im Laufe der Zeit sammelt, vor allen wenn man mit erfahrenen Entwicklern zusammenarbeitet - die Praxis war was das hingeht sogar viel lehrreicher als das was mir in meinem Studium vermittelt wurde.

Zitat:
Zitat von Valares Beitrag anzeigen
"mysql_real_escape_string" ist eine von den (meiner Meinung nach wichtigesten) Massnahmen gegen SQL-Injektionen. [...]
Kleine Korrektur: mysqli_real_escape_string verwenden ;-)
Manche sind wohl chronisch an "cerebrale Diarrhoe" erkrankt...
Smssam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2016, 00:42:02   #9 (permalink)
Valares
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Valares

ID: 386788
Lose senden

Valares eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 21.01.2010
Beiträge: 117
Standard

Zitat:
Zitat von Smssam Beitrag anzeigen
Zitat:
Zitat von Valares Beitrag anzeigen
"mysql_real_escape_string" ist eine von den (meiner Meinung nach wichtigesten) Massnahmen gegen SQL-Injektionen. [...]
Kleine Korrektur: mysqli_real_escape_string verwenden ;-)
Stimmt, braucht aber auch eine von den neusten PHP-Versionen um zu funktionieren. Hab's entsprechend angepasst.
Grundsätzlich denke ich zwar, dass beide Funktionen das gleiche Ergebnis liefern sollten (ausser in PHP 7, da fehlt die "mysql_real_..."), aber die Erfahrung sagt mir, dass das Wort "sollte" in diesem Satz automatisch Murphys Gesetz aktiviert . Ich glaube, ich hatte sogar mal irgendwo n' Problem mit der Eingabe von "//" in "mysql_real_...", was mich veranlasste, eine eigene Filterfunktion zu schreiben...
Wenn ich gewissen Leuten auf die Füsse trete, so tut es mir leid, aber ich sage lieber meine ehrliche Meinung, als dass ich euch was vorlüge. Danke, dass ihr das versteht.
Ich freue mich über begründete und sachliche Kritiken.
Valares ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2016, 10:17:18   #10 (permalink)
harryd
Neuer Benutzer

ID: 487381
Lose senden

Reg: 22.11.2016
Beiträge: 7
Standard Literatur und Online-Quellen

Ich habe mir Online-Quellen wie stackoverflow angeschaut. Wenn Fragen da waren, habe ich ab und zu Geld für ein Buch ausgegeben. Also im Grunde genommen die ganz klassische Vorgehensweise Man brauch eben Zeit und Durchhaltevermögen!
harryd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2017, 23:14:07   #11 (permalink)
M3Y3R
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von M3Y3R

ID: 336361
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 1.613
Standard

Auch wenn ich noch nicht so alt bin, habe ich damals ganz klassisch mit QBasic angefangen. Kleinere Scripte zum spielen um eine Zufallszahl zu erraten...
 
M3Y3R ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2017, 11:51:31   #12 (permalink)
DaPhreak
Primus inter pares
Benutzerbild von DaPhreak

ID: 30143
Lose senden

DaPhreak eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 08.05.2006
Beiträge: 2.341
Standard

Hm, also ich habe sowas um '92-93 angefangen da war ich so 11-12 Jahre alt. Meine erste Sprache war PowerBasic und ich habe tatsächlich damit angefangen das Programmierhandbuch zu lesen. Das war sehr gut, man hat stückweise die Elemente der Sprache erlernt und viele Beispiele drin gehabt wo man selbst was probieren kann. In der Schule kann dann Turbo-Pascal dazu, später Delphi. Das habe ich viele Jahre recht intensiv gemacht. Von da kam ich dann erst zu PHP.

Wenn man schon eine "klassische" Programmiersprache beherrscht (im Sinne einer sagen wir mal imperativen, compilierten Sprache) ist eine Skriptsprache wie PHP leicht zu erlernen. Der umgedrehte Weg ist viel schwerer. Es hängt natürlich davon ab was man damit erreichen will, aber wenn man richtig programmieren lernen will rate ich sehr davon ab mit einer Skriptsprache wie PHP anzufangen. Es ist leicht, sich in solchen Sprachen einen schlechten Stil anzugewöhnen weil sie einem viele Dinge verzeihen. In der Hinsicht rate ich auch von reverse engineering der Skripte anderer ab, ich habe auch in kommerziellen Skripten schon sehr viel sehr schlecht strukturierten/lesbaren/wartbaren Code gesehen.

Als einen leicht zu erlernenden Mittelweg würde ich vielleicht noch Python empfehlen. Damit kann man echt ne Menge machen und man kommt relativ leicht rein. Compiler und komplette IDEs gibts alles gratis. Gutes Buch geschnappt und Schritt für Schritt erarbeitet, möglichst immer verbunden damit eigene Beispiele zu implementieren und auszuprobieren.
"There is nothing noble in being superior to your fellow man. True nobility is being superior to your former self." - Ernest Hemingway
DaPhreak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.12.2017, 17:31:20   #13 (permalink)
targa
Benutzer

ID: 77359
Lose senden

Reg: 06.12.2017
Beiträge: 33
Standard

Zitat:
Zitat von Smssam Beitrag anzeigen
Ganz klassisch über die Literatur, habe mir damals ein Buch vom Galileo Verlag (mittlerweile heißen die Rheinwerk) gekauft. Dann habe ich immer mal wieder eigene Ideen umgesetzt und mich fortlaufend damit beschäftigt. Man steigert sich nicht nur im laufe der Zeit, sondern auch mit den Herausforderungen - man lernt nie aus.
Kanns nur bestätigen. Hab mir vor einer halben Ewigkeit mal ein C++ Buch gekauft und kam in die große weite Welt des Programmierens rein. Danach steigert man sich sehr rein und will immer mehr. Neben den Büchern sind die Programmierforen eine Referenz für mich.
 
targa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.09.2018, 21:24:10   #14 (permalink)
henri.blaschek7
HenridasHuhn

ID: 496867
Lose senden

Reg: 23.09.2018
Beiträge: 1
Standard

Zitat:
Zitat von mathias.schmidt Beitrag anzeigen
Hey ihr lieben
oben quasi die Frage. Wie habt ihr angefangen PHP / SQL Zu lernen?
Also ich kann scripts installieren usw . aber selbst eins schreiben ist mir zu tricky..

Wie habt ihr angefangen zu lernen?
mfg
Die Video2Brain Kurse bieten einen sehr einfachen Einstieg. Danach ist Literatur zu empfehlen. Am besten du fängst mit einer ganz einfachen Programmiersprache wie Python an, danach ist PHP sehr einfach zu erlernen.
 
henri.blaschek7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2018, 00:10:06   #15 (permalink)
mengel
Neuer Benutzer

ID: 497207
Lose senden

Reg: 30.10.2018
Beiträge: 1
Standard

Mir war einfach mal als Jugendlicher langweilig, da kam ich auf die Idee, bei YouTube "programmieren lernen" einzugeben...das Java-Videotutorial, was ich sah, hat einiges verändert...Coding gehört mit zu meinem Leben, es ist gar zu einem Berufswunsch als Softwareentwickler mutiert, an dem ich derzeit arbeite.

Liebe Grüße,
Manuel
 
mengel ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programmieren Lernen Flayer Programmierung 9 03.11.2009 15:26:01
Programmieren lernen? Kurt03 Programmierung 17 07.09.2008 18:09:10
Programmieren lernen DePimp Programmierung 15 10.04.2007 21:39:26
C64 oder andere Computer mit denen Ihr angefangen habt und/oder Heute noch besitzt! andre Sonstiges 31 28.07.2006 11:48:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:05:49 Uhr.