Zurück   klamm-Forum > Real World > Haus, Miete, Wohnen

Umfrageergebnis anzeigen: Ist die GEZ-Abgabe gerechtfertigt?
ja 13 11,02%
nein 36 30,51%
nein, gehört sofort abgeschafft 69 58,47%
Teilnehmer: 118. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Like Tree132Likes

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.07.2006, 15:31:03   #1 (permalink)
klamm-Bot
Benutzerbild von News-Bot

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 5.713
Beitrag Rundfunkgebühren - eine unendliche Geschichte

Folgende News wurde am 16.07.2006 um 14:42:00 Uhr veröffentlicht:
Proteste gegen GEZ-Gebühren für internetfähige PCs
SternShortnews

Zitat:
Bei der Deutschen Industrie- und Handelskammer und dem Zentralverband des Deutschen Handwerks beschwerten sich tausende klein- und mittelständische Unternehmen wegen der geplanten Rundfunkgebühren für internetfähige PCs. Da über das Internet Fernseh- als auch Radioprogramme zu empfangen sind, sollen ab dem 1. Januar auch Gebühren für internetfähige PCs anfallen. Bei den beiden Kammern gingen 20.000 Beschwerde-Emails ein. Viele sehen keinen Sinn darin, Gebühren für PCs zu bezahlen, die in den ...
 
News-Bot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 15:50:47   #2 (permalink)
SEO

ID: 165221
Lose-Remote
Abwesend

Querulant eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 4.649
Standard

Also ich finde dieses Gesetz schwachsinnig.

Ich meine wieviele Internetuser benutzen TV am PC?

Dann soll man das ausschaltend as man mit einem Login sich das alles nur ansehen kann aber nciht so...
.
Querulant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 17:02:03   #3 (permalink)
ß-Schänder
Benutzerbild von sprengi

ID: 184603
Lose-Remote

sprengi eine Nachricht über ICQ schicken sprengi eine Nachricht über Skype™ schicken
Reg: 20.04.2006
Beiträge: 719
Standard

Och, haben die mal wieder eine Möglichkeit gefunden den Bürgern das Geld aus der Tasche zu ziehen ? Toll. Da wird dann wohl einiges zusammen kommen.
*kopfschütteln*
sprengi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 18:11:18   #4 (permalink)
Icy Bounce Back Champion
*
Benutzerbild von Icy

ID: 187087
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 385
Standard

Stoppt die geldgeile Bande!
Für ein Dienst zu bezahlen, das man NICHT bestellt hat, und man aber aufgrund mangelnde Absicherung in Anspruch nehmen könnte, ist nicht Marktüblich, und wenn die mangelnde Absicherung MIT ABSICHT so ist, um mehr Geld zu kriegen, ist das legaler Raubrittertum, Abzocke, oder auch: Volksverarsche!

Haltet die auf, sonst kommt es noch soweit, das die GEZ noch Fernsehn in Fußgängerzonen hinstellt, so das man noch fürs atmen GEZ bezahlen muss, schließlich könnte man auf der Straße Fernsehn gucken

Bei mir kommt die GEZ nicht rein, wenn ich was an- oder abmelde, dann will ichs selber machen, und wenn ich die in der Mülltonne wühlen sehe oder bei 'hau ab' weiterklingeln, dann gibts ein Eimer Putzwasser über die Rübe
*
Icy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 18:21:32   #5 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von jojo2351

ID: 277923
Lose-Remote
Abwesend

Reg: 13.06.2006
Beiträge: 5.866
Standard

Das Gesetzt ist völliger schei...
(Fast) Keiner benutzt im Internet Radio und Fernsehen.
Jeder Haushalt hat einen Fernseher. Keiner wird sich die Mühe machen im Internet das fernsehen zu suchen.
Die haben nür einen neue Möglichkeit gefunden den Leuten geld abzuzocken
 
jojo2351 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 18:38:55   #6 (permalink)
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose-Remote

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Zitat:
Zitat von jojo2351
Das Gesetzt ist völliger schei...
(Fast) Keiner benutzt im Internet Radio und Fernsehen.
Jeder Haushalt hat einen Fernseher. Keiner wird sich die Mühe machen im Internet das fernsehen zu suchen.
Die haben nür einen neue Möglichkeit gefunden den Leuten geld abzuzocken
Deswegen geht's ja auch in der Meldung um klein- und mittelständige Unternehmen. Die haben selten einen Fernseher auf Arbeit.

Warum fangen die jetzt erst mit den Protesten an. Das sowat kommt, ist schon länger klar, daß es beschlossen wurde, aich schon ein Weilchen her.
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 18:58:58   #7 (permalink)
Russland-Fan

ID: 21503
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 3.237
Standard

Die fordern nur das, was ihnen zusteht... Umso mehr Menschen die GEZ-Gebühren bezahlen, desto billiger werden sie bzw. desto langsamer verteuren sich die Gebühren (denn alles wird stetig teurer)...

Also ich persönlich bin dafür... Jeder soll das zahlen, wozu er durch Gesetze verpflichtet wird... Und wenn jemand das Angebot dieser öffentlich-rechtlichen Sender nicht benutzt, kann er sich doch damit trösten, dass er damit Sendungen finanziert, die viele Menschen über RTL-Niveau hinaus informieren...
Bier ist gut...
phip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 19:34:06   #8 (permalink)
Icy Bounce Back Champion
*
Benutzerbild von Icy

ID: 187087
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 385
Standard

Zitat:
Zitat von phip
Die fordern nur das, was ihnen zusteht...
Nein denen steht das nicht immer nicht zu, die können auch verschlüsseln, Premiere schafft es auch irgendwie, das nicht jeder das empfangen kann.
Dagegen steht eine Zahlung zu, wenn man den Dienst wirklich nutzt.
Einer GEZ Abzockerbande steht aber zum Beispiel garantiert keine Zahlung für ein Firmencomputer zu, das nur zum Arbeiten benutzt wird.
Eine Zahlung für eine Dienstleistung setzt eine Nutzung voraus und die ist in diesem Beispiel nicht gegeben.

Wer immernoch meint, die GEZ sei seriös dem kann man nimma helfen

http://www.gez-abschaffen.de/
*

Geändert von Icy (16.07.2006 um 19:39:07 Uhr)
Icy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 20:54:55   #9 (permalink)
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose-Remote

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Zitat:
Zitat von phip
Und wenn jemand das Angebot dieser öffentlich-rechtlichen Sender nicht benutzt
Sprich, weil Firmen einen Computer haben, nutzen sie die Angebote der öffentlich-rechtlichen. Sie können ja auch die Computer abschaffen, dann haben sie das Problem nicht.
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 21:26:58   #10 (permalink)
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose-Remote

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.914
Standard

Hmmm, mich würde erstmal interessieren, wie es mit dem normalen Fernseher aussieht. Dank DVB-T kann man mit der eingebauten Zimmerantenne vom Fernseher gar keine Sender mehr empfangen. Kabelanschluss hab ich nämlich auch nicht. Logische Schlußfolgerung: Der Fernseher alleine ist kein empfangsfähiges Gerät.

Zum internetfähigen PC ist nur zu sagen, wer schaut sich schon auf nem 17-Zoll-Monitor irgendeine Fernsehsendung an? Außerdem wird gar nicht das gesamte Fernsehprogramm im Internet übertragen. Somit ist es schon unverhältnismäßig, dafür die gleichen Gebühren zu verlangen, wie für einen Fernseher. Vor allem, weil die Leute aus anderen Ländern dieses Zeugs schauen dürfen, ohne zu zahlen.

Und noch zur GEZ allgemein. Wie ich schon öfter in den regelmäßig hier auftauchenden Threads geschrieben habe, würde es mich mal interessieren, was man unter Grundversorgung zu verstehen hat. Ob da 18 (in Worten: ACHTZEHN) Fernsehsender und min. genausoviele Radiosender drunter fallen, mag ich mal stark bezweifeln. Eine Grundversorgung kann auch mit 4-5 Sendern bewerkstelligt werden.

Aber ohne entsprechenden Klagen wird sich an dem gesamten System nichts ändern. Und der einzelnen Privatperson fehlt dafür das Geld.

anddie
Jeder schließt von sich auf andere und berücksichtigt nicht, dass es auch noch anständige Menschen gibt (Heinrich Zille)
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 21:27:08   #11 (permalink)
Russland-Fan

ID: 21503
Lose-Remote

Reg: 25.04.2006
Beiträge: 3.237
Standard

So siehts aus... Wer in Deutschland lebt, soll GEZ zahlen! Für mich ist das wie ein Soli-Zuschlag für Information...
Bier ist gut...
phip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 21:59:03   #12 (permalink)
Icy Bounce Back Champion
*
Benutzerbild von Icy

ID: 187087
Lose-Remote

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 385
Standard

Zitat:
Zitat von phip
So siehts aus... Wer in Deutschland lebt, soll GEZ zahlen! Für mich ist das wie ein Soli-Zuschlag für Information...
Wenn, dann nur einmal bitteschön und mit fairen Mitteln!
Aber zum Beispiel für jeden Firmencomputer GEZ extra bezahlen zu müssen, das man NIE dazu benutzt, ist einfach nur Pervers

Für Informationen zu bezahlen ist legitim, aber solange die ihre Mafiamethoden beibehalten, heißt es: So nicht!

GEZ = GeldEintreiberZentrale
» http://www.gez-abschaffen.de/argumente.htm «
*
Icy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2006, 22:50:07   #13 (permalink)
Makkabi
Benutzerbild von bennsenson

Reg: 28.04.2006
Beiträge: 2.430
Standard

Zitat:
Zitat von phip
Wer in Deutschland lebt, soll GEZ zahlen! Für mich ist das wie ein Soli-Zuschlag für Information [...] Und wenn jemand das Angebot dieser öffentlich-rechtlichen Sender nicht benutzt, kann er sich doch damit trösten, dass er damit Sendungen finanziert, die viele Menschen über RTL-Niveau hinaus informieren...
Ehrlich gesagt halte ich diese Argumente für realitätsfern. Wenn ich mir angucke, wie man mittlerweile regelmäßig mit Werbung bei den Öffentlich-Rechtlichen zugepflastert wird, und was man parallel dazu größtenteils für ein Unterhaltungs-Müll angeboten bekommt, der mit der schlechten Qualität vieler Privat-Sender locker mithalten kann, würde ich mir zumindest mal eine etwas transparentere Verwendung der Gebühren wünschen. Aus meiner Sicht muss, wenn man schon bundesweit Geld einstreicht, eine Qualitätssicherung eingebaut werden, sprich klare Richtlinien für einen festgesetzten Anteil an Sendungen für politische und kulturelle Bildung und deren Inhalte, und zwar würde ich einen deutlich höheren Anteil fordern als jetzt.
"We will not apologize for our way of life, nor will we waver in its defence."

(Barack Obama, 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika)
bennsenson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 08:25:49   #14 (permalink)
Antifaschist
Benutzerbild von perlini

ID: 35054
Lose-Remote

Reg: 19.05.2006
Beiträge: 5.659
Standard

Zitat:
Zitat von phip
So siehts aus... Wer in Deutschland lebt, soll GEZ zahlen! Für mich ist das wie ein Soli-Zuschlag für Information...
Auch die bösen Ausländer ohne Sprachkenntnisse!?
When you're dead, you don't know you're dead. It's pain only for others. It's the same thing when you're stupid.
perlini ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.07.2006, 13:53:17   #15 (permalink)
wey

ID: 85889
Lose-Remote

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 945
Standard

Zahlt man pro Internetzugang nur 1x? Haben hier nämlich mehrere Internetfähige PCs über eine Leitung ..

[IIIII]

<(kaufe superslots referrals im großen stil, bitte melden)>
webrula ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
beitragsservice, gebühren, gez, rundfunk, rundfunkgebühr, rundfunkgebühren, shortnews, sommerloch, sommerurlaub, wiederholungen, zwangsabgabe
Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine hoffentlich unendliche Geschichte... bedman2001 Fun-Ecke 11 11.12.2008 20:26:03
Baden-Mailer, eine unendliche Geschichte spandauer3 Paid4 - News & Infos 15 28.01.2008 23:12:51


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:51:57 Uhr.