Zurück   klamm-Forum > Real World > Haus, Miete, Wohnen

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von Wasweissdennich

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2017, 11:44:23   #1 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard Pool Solarabsorber

Wie jedes Jahr habe ich gestern den Pool aufgestellt.
Bisher immer ohne Solarfolie und Heizung betrieben war das Wasser doch immer recht kalt.
Habe mir nun so eine Solarabsorber-Matte bestellt, bin mir aber echt unsicher ob eine Matte alleine schon ausreichend ist.
Der Pool hat 4,58 Durchmesser und ist ca 90 cm hoch Wasser drinne. Über dem Pool steht ein extra Pool Zelt welches seitlich mit dursichtiger Plane quasi "zu" ist und oben hat es ein Netz.
Die absorber-Matte ist 6mx0,7m.

Es gibt sehr unterschiedliche Meinungen dazu. Die einen merken scheinbar nichts von der Matte, andere sind vollstes zufrieden und schreiben was von 10Grad mehr und so weiter..

Jemand hier der auch einem Pool im Garten hat und so eine Matte hat? Hat jemand Erfahrungen dazu? Wieviel Grad kann ich erwarten oder soll ich lieber gleich eine zweite kaufen?
Bringt so eine Solarfolie wirklich viel? Würde ich gerne weglassen..

Habe einen 2000l/h Sandfilter dran habe mir auch ein extra 3Wege-Ventil dazu bestellt.
 
Dozer88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 13:10:13   #2 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Ich kann mit dem Begriff grad nicht so viel anfangen, aber wird denn das Wasser durch dieses Teil gepumpt? Du brauchst eine große schwarze Fläche die in der Sonne positioniert ist. Wenn das Wasser da durch geleitet wird, kann das durchaus gut funktionieren.

Jedoch muß Du das ganze relativieren; Dein Pool fasst um die 12.000 Liter Wasser. Um diese gewaltige Masse von 12 to. zu erwärmen, braucht man wirklich sehr viel Energie.
Also das ist keine Sache von Stunden, sondern von Tagen. Wenn das ganze System also mehrere Tage bei starker Sonneneinstrahlung in Betrieb war, hast Du sicher eine messbare Temperaturerhöhung von einigen Grad, zu viel darfst Du aber nicht erwarten. Badewannentemperatur wirst Du damit nicht erreichen, da ja keinerlei Isolation vorhanden ist.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 13:20:04   #3 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Ich kann mit dem Begriff grad nicht so viel anfangen, aber wird denn das Wasser durch dieses Teil gepumpt?
Ja durch einen Bypass mit geringerer Fliesgeschwindigkeit läuft das wasser da durch und kommt vorm Wassereinlauf wieder ins System.
5grad in einigen Tagen mehr wäre ja schon ordentlich.
Die Frage ist nur ob eine von diesen Matten ausreichend ist. Die Erfahrungen sind da so extrem unterschiedlich das ich hoffe hier ein paar Leute zu finden die solche Absorber mit Aufstellpools schon betreiben
 
Dozer88 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2017, 23:02:30   #4 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Also vorweg, ich kann Dir da nicht mit Zahlen und Fakten helfen. Was ich aber weiß; Du kannst Dich nicht auf irgendwelche subjektiven Erfahrungswerte anderer Menschen verlassen.

Schnapp Dir ein Thermometer und Mess 2 mal tägl. die Wassertemperatur, morgens und Abends. Das ganze dann über mehrere Tage aufschreiben und Du hast Deine Daten schwarz auf weiß und kannst dann vorsichtige Prognosen für weitere Tage abgeben.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.06.2017, 07:33:45   #5 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Ich denke so werde ich es auch tun.
Die nächsten 2Wocheb ist eh schlecht wetter.
Im Anschluss werde ich testen und messen und hier reinschreiben wie sich so eine matte auf 12k Liter auswirkt.
 
Dozer88 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 12:45:55   #6 (permalink)
anddie
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von anddie

ID: 171
Lose senden

Reg: 03.05.2006
Beiträge: 1.930
Standard

Zitat:
Zitat von Dozer88 Beitrag anzeigen
bin mir aber echt unsicher ob eine Matte alleine schon ausreichend ist.
Steht denn nix in der Anleitung von dem Teil, für wie viel m³ Wasser das Ganze ausgelegt ist?

anddie
Hof Birkenkamp - Alpakawanderung in Mecklenburg-Vorpommern
anddie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2017, 14:41:43   #7 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Ausrufezeichen

Zitat:
Zitat von anddie Beitrag anzeigen
Steht denn nix in der Anleitung von dem Teil, für wie viel m³ Wasser das Ganze ausgelegt ist?

anddie
Nein da steht nur bis zu plus 10Grad. Und selbst wenn da stehen würde:"für Pools bis 20m3" kann mann darauf nicht gehen.
 
Dozer88 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 01:24:28   #8 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.933
Standard

Also um 12.000 Kg Wasser um 10 Grad zu erwärmen braucht man ca. 140 kWh. Der Sonnenschein bringt an gesamter Strahlungsleistung im Sommer pro Stunde ca. 600-1000 W/m² rein.

Du hast aber nur 4,2 m² also bräuchtest Du ca. 33.3 h maximal mögliche Sonneneinstrahlung ohne jegliche Verluste um 10 Grad zu schaffen. Für 33,3 h maximalen Sonnenschein braucht man wohl geschätzt auch im besten Sommer mindestens 5 Tage ohne jegliche Verluste - in der Realität würde ich aber eher denken das man jeden Tag nahe bei 0 wieder anfängt da man während der Nacht den größten Teil der zusätzlichen Wärmeleistung wieder verliert...

Wenn Du wirklich täglich was bewirken willst würde ich eine Art tragbares Gewächshaus zum raufsetzen bauen = viel mehr Quadrameter zum Sonne einfangen - haben wir früher für Pflanzen gebastelt aber einen Pool bekommt man damit auch warm :O
Dozer88 gefällt das.
 

Geändert von Wasweissdennich (09.06.2017 um 09:29:03 Uhr)
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 05:12:33   #9 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Habe schonmal erweitert auf 5x1,34m absorberfläche und habe eine Solarfolie geholt welche über Nacht aufs Wasser kommt. Dazu ein poolthermometer und sobald es wieder Heiser wird werde ich das einfach Aufbauen und testen.
5 Grad mehr in einer Woche wären ja auch schon ausreichend.
Ist aber halt ein Aufstell-Pool der rundum nicht isoliert ist - das könnte das Problem werden und wie du sagst zum Verlust der ganzen "Extra-Wärme" in der Nacht.
Ich probiers einfach. Wenns nix taugt war es halt rausgeschmissenes Geld was solls
 
Dozer88 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2017, 12:48:40   #10 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Fragt sich ja nur was Du für den ganzen Zauber letztendlich bezahlt hast

Ein Liter Heizöl zum Vergleich kostet 50 Cent und hat einen Hezwert von ca. 10 kWh.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2017, 10:19:00   #11 (permalink)
Dozer88
1Up!

ID: 492566
Lose senden

Reg: 11.01.2008
Beiträge: 713
Standard

Zitat:
Zitat von daric Beitrag anzeigen
Fragt sich ja nur was Du für den ganzen Zauber letztendlich bezahlt hast

Ein Liter Heizöl zum Vergleich kostet 50 Cent und hat einen Hezwert von ca. 10 kWh.
Hat mich insgesamt ca. 180€ gekostet.
(Absorber, Bypass-Set, 6m Schlauch) Aber wahrscheinlich schick ich das Teil zurück..
Habe die Solarfolie drauf und das Wasser hat jetzt schon 24Grad und das bei den Temperaturen!
Wenn ich da bei richtigem Wetter auf 28-30Grad komme spar ich mir die Matte
 
Dozer88 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suche Ref's für Pool Saufnase11 Suche Refs: Loseseiten 0 28.05.2013 14:47:24
ICQ Pool blckbird Lose-Talk 0 24.01.2009 17:54:58
icq Pool Tunier atalanta Lose4Action 0 01.01.2009 17:57:26
[S] ICQ-Pool Gegner Deekz Lose4Action 3 14.10.2006 21:29:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:39:36 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×