Zurück   klamm-Forum > Real World > Haus, Miete, Wohnen

Like Tree1Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.07.2013, 16:55:03   #1 (permalink)
Helena23
Benutzer

Reg: 23.11.2009
Beiträge: 37
Standard Handwerker: Felder- oder Hammer-Maschine besser?

Hallo,

ich hätte da eine Frage bezüglich Handwerken. Und zwar meine Freundin hat einen Handwerkerkurs besucht und ist jetzt total begeistert vom Tischlern. Seit Monaten redet sie davon, dass sie sich deswegen eine Holzbearbeitungsmaschine anschaffen will, und von da an, alles Mögliche im Haus selbst herstellen will. Sie möchte ihre nicht benutzte Garage in einen Hobbytischlerraum umwandeln. So, jetzt hat sie sich umgesehen und weiß im Endeffekt, dass es eine Kombimaschine von Felder sein soll. Nur sie kann sich nicht wirklich entscheiden zwischen einer Feldermaschine oder einer Hammermaschine. Zweitere wäre halt günstiger. Aber sonst? Gibt es konkrete Kriterien, die sie bei ihrer Entscheidung beachten sollte?
 
Helena23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2013, 13:16:21   #2 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.257
Standard

Für was braucht ein Amateur eine Profi-Maschine?
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2013, 23:22:47   #3 (permalink)
Helena23
Benutzer

Reg: 23.11.2009
Beiträge: 37
Standard

Im Grunde hat sie nichts von Profimaschine gesagt. Ich denke sie will irgendeine Holzbearbeitungsmaschine, mit der sie gut arbeiten kann und ihre Vorstellungen umsetzen kann. Hättest du da einen Vorschlag?
 
Helena23 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2013, 06:23:24   #4 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.257
Standard

Felder und Hammer stellen aber Profi-Maschienen her... Ich würde es für den Anfang mal mit Güde, Metabo oder Einhell probieren...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2013, 22:16:40   #5 (permalink)
muskelmann
Neuer Benutzer

Reg: 15.08.2013
Beiträge: 17
Standard

Für den Anfang könnte sie eine gebrauchte maschine kaufen. Damit kann sie auch alles Mögliche im Haus selbst herstellen wie z.B. einen Briefkasten aus Holz
 
muskelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 10:06:19   #6 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.935
Standard

Also bei den Halbwertszeiten was Elektrogeräte heute meist so mitbringen bin ich von der Idee von solchen Kombinationsgeräten echt nicht mehr überzeugt, da sind doch ganz schnell einige Funktionen im Eimer und das ganze Ding macht keinen Spaß mehr.

Dann sich lieber überlegen was man wirklich braucht und die Sachen einzeln kaufen und ruhig ein paar manuelle Werkzeuge kaufen bei den Sachen bei denen es sich anbietet (Hobel, Stemmeisen, Lochbeitel, Klüpfel, Handsägen, Schleifpapierplatten/befestigungen....) - weil die Sachen kann man noch vererben und kann immer wieder drauf zurückgreifen wenn aller Elektroschrott schon in die ewigen Jagdgründe eingegangen ist
 

Geändert von Wasweissdennich (16.08.2013 um 10:23:54 Uhr)
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 11:49:29   #7 (permalink)
pipapo
Neuer Benutzer
Benutzerbild von pipapo

Reg: 30.03.2012
Beiträge: 16
Standard

Naja aber wenn du wirklich mal Möbel herstellen willst bringt dir händisches Werkzeug wirklich nicht mehr viel oder willst du mit ner Handsäge millimetergenau arbeiten?
Es ist meiner Meinung nach Unsinn zu sagen, nur weil Handies heute nach 2 Jahre veraltet und kaum noch zu gebrauchen sind, dass auch solche Maschinen (wir reden nicht ohne Grund von Maschinen und nicht Geräten) an dieser Krankheit leiden. Sägen, Fräsen, Hobeln - das sind Dinge die nicht veralten können und diese Maschinen zeigen normalerweise nach zig Jahren (10-20), dass sie diese Aufgaben immer noch bewältigen können. Der Gebrauchtmarkt beweist es. Natürlich fallen hier und da mal Reparaturen an, aber wo gehobelt wird fallen nunmal auch Späne. Ein Auto fährt ja auch keine 200.000km ohne nen Ölwechsel.

Zu deiner Frage:
Wie lange arbeitest du in der Woche an der Maschine? Daran würde ich bemessen ob du eine Hammer oder Felder nimmst. Sind es nur 10-20 Stunden würde ich noch zu einer Hammer greifen. Sind es mehr greif zu einer Felder. Felder steht für gewöhnlich in richtigen Schreinereien und läuft da 5x8h die Woche. Dafür sind die Dinger dann auch ausgelegt
 
pipapo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2013, 12:00:18   #8 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.935
Standard

Zitat:
Zitat von pipapo Beitrag anzeigen
Naja aber wenn du wirklich mal Möbel herstellen willst bringt dir händisches Werkzeug wirklich nicht mehr viel oder willst du mit ner Handsäge millimetergenau arbeiten?
Ich habe doch nicht gesagt das sie keine Elektrowerkzeuge kaufen soll. Bei Sägen würde ich immer mindestens ne elektrische Tischkreissäge kaufen und auf ne Bandsäge möchte ich auch nicht verzichten

Bei einem Bohrer ist z.B. auch klar das ich da kein Handgerät nehme und da gibt es noch massig andere Beispiele... man sollte sich aber halt Gedanken machen was genau brauch ich, wie lange hält das Teil wahrscheinlich und macht es nicht vielleicht auch mal Sinn und/oder Spaß ohne eine Steckdose auszukommen

Zitat:
Zitat von pipapo Beitrag anzeigen
Zu deiner Frage:
Wie lange arbeitest du in der Woche an der Maschine? Daran würde ich bemessen ob du eine Hammer oder Felder nimmst. Sind es nur 10-20 Stunden würde ich noch zu einer Hammer greifen. Sind es mehr greif zu einer Felder. Felder steht für gewöhnlich in richtigen Schreinereien und läuft da 5x8h die Woche. Dafür sind die Dinger dann auch ausgelegt
Seine Freundin ist grad euphorisch heimgekommen weil sie "neuen großen Zauber" gesehen hat. Sehr wahrscheinlich ist die anfängliche Begeisterung bald hinüber und die Geräte können froh sein wenn sie überhaupt regelmäßig benutzt werden. Wenn es 10 h pro Woche werden dann ist das schon sehr hoch gegriffen und für die Planung schon als Grenzwert zu betrachten
 

Geändert von Wasweissdennich (16.08.2013 um 12:10:01 Uhr)
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.08.2013, 19:23:28   #9 (permalink)
muskelmann
Neuer Benutzer

Reg: 15.08.2013
Beiträge: 17
Standard

Die freundin hat doch erst einen Handwerkerkurs besucht und ist begeistert vom Tischlern. Dann kann sie sich zuerst eine gute maschine kaufen und nicht unbedingt die teuerste. Die kann sie sich später immer noch kaufen. Holzbearbeitungsmaschinen kann man gebraucht verkaufen und dann eine bessere kaufen. Für den anfang reicht bestimmt eine hammer und später mal eine felder oder altendorf, angenommen sie arbeitet damit mehr als 10 stunden pro woche.


Mit einer guten kombimaschine kannst du 10 oder 20 jahre lang arbeiten. Wenn die Garage gross genug ist dann kann sie auch einzelne maschinen kaufen, eine bandsäge, eine fräse, usw... angenommen sie will damit regelmässig arbeiten. Sonst würde sie an den kauf nicht denken nehm ich mal an
 
muskelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2013, 22:31:21   #10 (permalink)
Helena23
Benutzer

Reg: 23.11.2009
Beiträge: 37
Standard

So lange halten die? Ja, ich finde auch, dass eine gebrauchte Maschine für sie das Beste wäre. Sie hat sich mittlerweile noch einiges an Werkzeug dazugekauft! Sie sprüht richtig vor Begeisterung...... ich hoffe mal, das bleibt so. Mit welchen Kosten müsste sie für so eine Gebrauchte Hammer denn rechnen`?
 
Helena23 ist offline Threadstarter   Mit Zitat antworten
Alt 28.08.2013, 22:43:16   #11 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.257
Standard

Bei der Bucht gibt es grad eine für knapp 2200 €...

Wie wäre es gleich noch mit einer Altendorf-Tischkreissäge? Gleich nochmal 4000€+ (gebraucht)

... ach ja - ich hoffe, die Garage hat eine Professionelle Absaug-Einrichtung für Sägemehl - Staubexplosionen können auch den entusiastischsten Heimwerker abrupt ausbremsen.
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.09.2013, 21:43:59   #12 (permalink)
Luckyze
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von Luckyze

Reg: 31.05.2006
Beiträge: 2.519
Standard

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Für was braucht ein Amateur eine Profi-Maschine?
Hättest du die Frage auch bei einer Männlichen Person gestellt?
Luckyze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.09.2013, 10:03:36   #13 (permalink)
Wasweissdennich
Hakuna Matata
Benutzerbild von Wasweissdennich

ID: 96572
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 10.935
Standard

Zitat:
Zitat von Luckyze Beitrag anzeigen
Hättest du die Frage auch bei einer Männlichen Person gestellt?
Also ich auf jeden Fall, aber ich hätte die Frage auch beim Profi gestellt egal welches Geschlecht der hat
 
Wasweissdennich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 12:42:19   #14 (permalink)
darkkurt PREMIUM-User
Moderator
Benutzerbild von darkkurt

ID: 35967
Lose senden

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 13.257
Standard

Zitat:
Zitat von Luckyze Beitrag anzeigen
Hättest du die Frage auch bei einer Männlichen Person gestellt?
Ja

Selbst als Profi würde ich mir solche Geräte nicht in die Garage stellen...
darkkurt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2013, 17:09:12   #15 (permalink)
Klumm
Neuer Benutzer

Reg: 08.09.2013
Beiträge: 9
Idee klinke mich mal ein, wenns recht ist...

bin zufällig auf diese diskussion gestoßen und selber nicht nur handwerklich begabt, sondern auch im tischlerbereich tätig gewesen. insofern verstehe ich manche argumente hier nicht so ganz. deshalb habe ich ein paar fragen...

Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Bei der Bucht gibt es grad eine für knapp 2200 €...

Wie wäre es gleich noch mit einer Altendorf-Tischkreissäge? Gleich nochmal 4000€+ (gebraucht)

... ach ja - ich hoffe, die Garage hat eine Professionelle Absaug-Einrichtung für Sägemehl - Staubexplosionen können auch den entusiastischsten Heimwerker abrupt ausbremsen.
was ist die bucht? für 2200 ist eine kombimaschine ein schnäppchen, nur so nebenbei erwähnt. wenn es sich auch noch um eine profimaschine (wo felder eben angesiedelt ist) handelt, würde ich gerne einen link bekommen, da ich mir dieses angebot nicht entgehen lassen würde, sofern die maschine in gutem zustand ist.

bezüglich einer professionellen absaugung: ja eine absaugung wird benötigt, aber weniger wegen einer möglichen staubexplosion (die im privaten bereich nur sehr schwer zu bewerkstelligen ist, nebenbei erwähnt - kommt in einer tischlerei wo die ganze zeit gesägt, gehobelt, gefräst, etc. wird, aber nicht wenn man mit einer arbeit an einer maschine beschäftigt ist ), sondern eher wegen der späne, die ansonsten überall hin verstreut werden. es gibt eine abzugsvorrichtung an der maschine, da wird einfach eine absaugung angehängt, die die späne dann in einen sack befördern, wo es dann leicht zu transportieren ist.


Zitat:
Zitat von Wasweissdennich Beitrag anzeigen
Also ich auf jeden Fall, aber ich hätte die Frage auch beim Profi gestellt egal welches Geschlecht der hat
ok habe ich das richtig verstanden:
du würdest "auch" einen profi fragen (wozu er eine professionelle holzbearbeitungsmaschine benötigt) ?

lies doch doch einfach mal die frage nochmal durch und erklär mir bitte den sinn dahinter


Zitat:
Zitat von darkkurt Beitrag anzeigen
Ja

Selbst als Profi würde ich mir solche Geräte nicht in die Garage stellen...
und warum nicht?
 
Klumm ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[A] Higher or Lower? (FWX) Cola oder Limo? (FWX) Schatz der Azteken (Fwx) Wheel of Fortune(FWX) Space Maschine(FWX) im Paket o0Stephan0o Lose4Scripts (erledigt) 12 28.10.2010 20:28:09
VMS oder FWX ? Was ist nun besser bzw. effektiver ? Cesc Ich bin neu hier und habe eine Frage! 11 03.08.2008 20:41:04
Was kann man besser machen? - Oder Profis helft mir besser zu werden! Jadale Grafik & Design 28 06.10.2006 14:56:26
Was ist besser - GMX oder WEB? NWsimon1702 Gott und die Welt 56 11.06.2006 01:41:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17:17 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×