Zurück   klamm-Forum > Real World > Familie

Like Tree1Likes
  • 1 geposted von lateflower

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.04.2017, 10:35:14   #1 (permalink)
chrismol
Neuer Benutzer

ID: 490269
Lose senden

Reg: 26.04.2017
Beiträge: 1
Standard Diät zum Abnehmen nach der Schwangerschaft?

Hallo zusammen,

ich bin momentan ein wenig verzweifelt.

Ich probiere schon seit Wochen nach meiner Schwangerschaft etwas Gewicht abzunehmen, nur leider bis jetzt ohne Erfolg. Hat jemand von euch Erfahrungen mit speziellen Diäten nach der Schwangerschaft oder sollte ich da lieber die Hände von lassen? In einem Blog Beitrag habe ich gelesen, dass Diäten absolut nicht helfen beim abnehmen.

Würde gerne eure Meinung dazu hören

Gruß
Chrissy
 

Geändert von Totte (26.04.2017 um 16:05:03 Uhr) Grund: .
chrismol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2017, 11:31:20   #2 (permalink)
k491
Erfahrener Benutzer

Reg: 20.04.2006
Beiträge: 5.453
Standard

Den Link kannst Du gleich wieder entfernen, Werbung ist hier in dieser Form nicht erlaubt.

Und zum Thema abnehmen: Wenn die Menschen mal ihren Verstand benutzen würden anstatt den x-tausendsten Diät-Ratgeber zu lesen, würden sie von selbst drauf kommen; dass man mit dem Gleichgewicht zwischen Energiezufuhr und Energieumsatz des Körpers wunderbar sein Gewicht beeinflussen kann.

Was genau man isst, spielt dabei (für das abnehmen) keine Rolle. Wenn man mehr Energie zu sich nimmt als der Körper benötigt, dann nimmt man zu. Also entweder weniger Energie zuführen, oder Energieumsatz durch mehr Bewegung erhöhen. So schwer ist das nicht, man muß nur wissen was man isst und wie viel. Industriell hergestellte, fertige Lebensmittel sind hierbei nicht besonders hilfreich.
 
k491 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.06.2017, 21:03:02   #3 (permalink)
Peggy12
Neuer Benutzer

Reg: 13.06.2017
Beiträge: 6
Standard

Für mich war die beste Diät das Stillen :-)
Habe 16 Monate gestillt und beim Abstillen war ich wieder auf meinem normalen Gewicht.
Manchmal regelt der Körper alles alleine. Vorrausgesetzt man überfüttert ihn nicht.
 
Peggy12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2017, 15:09:08   #4 (permalink)
LeaBmann
Neuer Benutzer

Reg: 09.01.2017
Beiträge: 2
Standard

Ich war während der ersten Zeit alleine mit dem Baby zu Hause und habe mir dann mein Mittagessen von Essen auf Rädern bringen lassen. Somit hatte ich täglich vorgefertigte Portionen, d.h. man kann nicht zu viel machen und dann alles auf essen. Man kann bei jedem Gericht auch vorab die Werte einsehen. Es gibt auch Salate. Alles sehr ausgewogen. Man hat ja ne gute Auswahl.
Dadurch hab ich auf jeden Fall wieder gelernt normale Portionen zu essen und nicht mehr für 2 zu mampfen.
 

Geändert von Totte (24.10.2017 um 17:21:42 Uhr) Grund: .
LeaBmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2017, 10:35:52   #5 (permalink)
NeedSomeWeed
Erfahrener Benutzer
Benutzerbild von NeedSomeWeed

ID: 294488
Lose senden

NeedSomeWeed eine Nachricht über ICQ schicken
Reg: 03.02.2008
Beiträge: 2.314
Standard

Am einfachsten nimmt man vermeintlich ab, wenn man auf Kohlenhydrate verzichtet. Allerdings denke ich, dass es das einfachste ist, hier einen Arzt um einen Tipp zu bitten. Du wirst ja sicher den einen oder anderen Arzt des Kindes wegen aufsuchen müssen und dieser wird auch Dir den einen oder anderen Tipp geben.
NeedSomeWeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2017, 09:44:12   #6 (permalink)
Leanda
Gesperrt

Reg: 02.11.2017
Beiträge: 5
Standard

Würde auch einfach mal auf die Ernährung achten und ab und an mal spazieren gehen
 
Leanda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2018, 18:01:08   #7 (permalink)
Pmaus
Neuer Benutzer

ID: 10030
Lose senden

Reg: 17.08.2011
Beiträge: 17
Standard

Ich hatte dieses Problem gottseidank nie , ich hatte diese "Morgenübelkeit" immer bis zum Geburtstermin und habe immer stark abgenommen.
Aber du musst dran denken alles was du zu dir nimmst geht in deine Muttermilch über also auch an dein Kind.
Eine Arbeitskollegin ist damals auf die Basische Ernährung gestoßen und hat erfolgreich ihre 15 Kilo abgenommen ohne zu Hungern oder zu darben . Das hat ihr so gut gefallen das sie dabei geblieben ist . Ansonsten gebe ich K491 recht , nicht so viel FastFoot und Fertigzeugskrempel,
 
Pmaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2018, 05:36:12   #8 (permalink)
lateflower
Benutzer

ID: 490985
Lose senden

Reg: 10.01.2018
Beiträge: 34
Standard

Hey, besonders weil es sich um eine junge Mutter handelt, würde ich jetzt sagen am besten sich gleich mal an einen Experten in dem Bereich wenden. Man sollte langfristig denken und beachten, wie sich extreme Diäten auf den Körper auch gerade jetzt auswirken können. Es muss ein Gleichgewicht geben und es muss gesund bleiben, ansonsten bringt es nich viel auch wenn ein paar Kilos abnimmt.
Pmaus gefällt das.
 
lateflower ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2018, 04:25:37   #9 (permalink)
Herbert212
Neuer Benutzer

Reg: 07.08.2018
Beiträge: 15
Standard

Guten Morgen,

ich kann die empfehlen mit Sport abzunehmen. Bei Diäten kann es sein, dass wenn du wieder normal essen tust, das du wieder zunimmst. Versuche jeden Tag 1 Stunde zu deiner Diät zu laufen. Wird dir sehr helfen.

LG Herbert212
 
Herbert212 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2018, 12:02:38   #10 (permalink)
Wildfang
Benutzer

ID: 325726
Lose senden

Reg: 06.01.2009
Beiträge: 74
Standard Sport ist der Schlüssel

Ich selber kenne es sehr gut. Das Problem wird vielleicht auch sein das Der Stoffwechsel etwas langsamer ist wie bei anderen. Als ich mit Sport angefangen und etwas auf die Ernährung geachtet hatte, sprich viel Hühnerbrust und Reis oder Gemüsepfannen gegessen, verlor ich auch Gewicht. Sport reicht auch schon , wenn man viel Spazieren ist und zuhause einfach nur 1-2 x Situps macht. Leider kam dann auch wieder die Kein Bock Phase bei mir. Da muss man echt aufpassen, am besten Sport zu 2 das spornt an.
Wildfang ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2018, 21:14:59   #11 (permalink)
mond1972
Neuer Benutzer

ID: 495060
Lose senden

Reg: 02.10.2018
Beiträge: 10
Standard Sport

Ja, durch Sport abnehmen ist natürlich nachhaltiger als nur durch Diät abnehmen. Und es dient noch dem Muskelaufbau. Wie gesagt, Sport in Gruppen/zu zweit spornt sehr an!
 
mond1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Anzeige


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks sind an
Pingbacks sind an
Refbacks sind aus


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wollt ihr abnehmen und sucht einen Diät-Plan? Inaktiv19 Kochen & Ernährung 7 04.09.2009 16:45:34
Frage bezüglich einer Schwangerschaft JCJ Das wahre Leben 5 07.05.2009 09:18:31
Atkins-Diät | Abnehmen ohne zu Hungern? Charly-3 Das wahre Leben 17 19.02.2008 16:36:00
Hautüberschuß nach zu schnellen abnehmen? Dreamplayer Das wahre Leben 5 18.02.2008 21:51:57
Auto geht nach abnehmen des Ü-Kabels sofort aus... Top_Guy Auto, Reisen & Mobilität 12 11.11.2006 12:57:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59:05 Uhr.

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×