Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.03.2008, 08:06:45   #7 (permalink)
jumper2
TROLLKÖNIG
Benutzerbild von jumper2

Reg: 27.07.2006
Beiträge: 3.001
Standard

Zitat:
Zitat von coliloli Beitrag anzeigen
Aber ich denke mal wenn ich den sage, das die es so machen sollen, das ich durch den TÜV komme, komme ich auf jeden Fall preiswerter davon, als bei VW. Vielleicht habe ich ja auch das Glück das ich ein wenig Rabatt bekomme durch die Freundin !!
totte hat absolut recht. ich fahre immer erst zum tüv, hole mir den mängelschein ab und repariere dann was drauf steht. so spart man auch die vorherige durchsicht, die ja auch nicht kostenlos ist. und man läuft auch nicht gefahr, dass dann dinge repariert werden, die nicht tüv-relevant sind.

Zitat:
Also wo wir das Auto durchchecken lassen haben und uns der Preis genannt wurde waren wir zufrieden, denn der lag bei rund 300 Euro und da soll folgendes gemacht werden:

- Elektrik
- Dichtung der Ölwanne (Simmerring)
- Bremsschläuche hinten
- Stoßdämpferkit
- Auspuff schweißen
- Temperaturanzeige
also wenn es bei dem preis bleibt, kann man eigentlich nicht viel falsch machen. das ist schon ok. ich würde aber trotzdem erstmal zum tüv fahren und mir den mängelschein holen, denn man weiß ja nicht was der tüv noch so findet. ich will nichts gegen deine werkstatt sagen, aber manchmal wird halt auch einfach mal was übersehen. dann musst du nochmal hin.
 
jumper2 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Anzeige