Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2007, 21:42:32   #4 (permalink)
Luxor
IROC
Benutzerbild von Luxor

ID: 455352
Lose senden

Reg: 08.05.2006
Beiträge: 4.454
Standard

Mofa-Prüfbescheinigung darfst du mit 15 machen, das stimmt.

Zugelassene Höchstgeschwindigkeit: 25 km/h

Wie lange es dauert, liegt an dir und der Fahrschule (es gibt Fahrschulen mit mehr Theoriestunden je Woche, andere nur 1x in der Woche), wenn du die Prüfung nicht schaffst, dauerts natürlich auch länger (logisch?!)

Preis ist auch unterschiedlich je bei den Fahrschulen!


Zitat:
Zitat von Fahrschule-Marz.de
Mindestalter:

Das Mindestalter für die Mofa-Prüfbescheinigung beträgt 15 Jahre. Das Einverständnis eines Erziehungsberechtigten ist erforderlich.


Gültig für folgende Fahrzeuge:

Fahrrad mit Hilfsmotor bis 25km/h (keine Fahrerlaubnis, nur Prüfbescheinigung)


Ablauf der Ausbildung:

Theorie: 6x 90min. Teilnahme am theoretischen Unterricht
Lehrmaterial: Lehrbuch und ein Satz Übungsbögen
Theoretische Prüfung beim TÜV
Praxis: 90min. praktische Ausbildung: Stadtfahrt in Begleitung des Fahrlehrers.


Die Teilnahme an der theoretischen Prüfung ist frühesten 3 Monate vor dem 15. Geburtstag möglich.

Wobei ich ein absoluter Gegner vom 25er bin, ok hast zwar keine praktische Prüfung und ist easy zu bestehen aber,

Ich kann mich noch zu gut dran erinnern wie ich mitm Fahrrad vorraus gefahren bin weil die mir mit ihren Mofas zu lahm waren


Generell würde ich sagen: Wenn du ihn brauchst (Arbeit, Schule etc.) ok dann ist er empfehlenswert, aber Just4Fun lieber nen Jahr warten und 50er bzw. 125er (gedrosselt auf 80) machen, da hast mehr von
 
Luxor ist offline   Mit Zitat antworten
 

Anzeige