Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.06.2006, 11:44:42   #9 (permalink)
Benutzer-2472
abgemeldet

Reg: 01.05.2006
Beiträge: 33.004
Standard

Zitat:
Zitat von Einstein
Pressemitteilung von Paypal:

PayPal wird für Verkäufer bald kostenpflichtig


Die eBay-Tochter PayPal greift den bei ihr registrierten Verkäufern ab nächstem Jahr kräftig in die Tasche. Der Zahlungsservice verlangt ab 2007 nämlich für jede Transaktion von den Verkäufern des zu bezahlenden Artikels 35 Cent - plus eine Gebühr von ein bis zwei Prozent je nach Höhe des Kaufpreises. Für die Käufer soll PayPal auch im nächsten Jahr kostenlos bleiben.
Das ist trotzdem wischi-waschi. Es gibt keine Verkäufer und Käufer Accounts.

Nehmen wir nun an, ich kaufe bei Lukas SMS, wäre ich der Käufer, er der Verkäufer. Würde bedeuten Lukas zahlt egal ob er eine Transaktion rein oder raus hat 35 cent + 1-2%... das kann doch nicht stimmen. Denn wenn eine Transaktion raus geht, wäre er ja sozusagen der Käufer, das meine ich damit, dass die Mitteilungen von PP undeutlich sind.
 
Benutzer-2472 ist offline   Mit Zitat antworten
 

Anzeige