Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.02.2007, 17:47:31   #7 (permalink)
Brownie
Erfahrener Benutzer

ID: 163852
Lose senden

Reg: 21.04.2006
Beiträge: 6.091
Standard

Zitat:
Zitat von Msthle Beitrag anzeigen
Es müsste sich schon um einen absoluten Glücksfall handeln, wenn größere Ketten auf eine Initiativbewerbung anspringen. Aldi, Lidl und Co. stellt meines Wissens eh nur durch den Bezirksleiter ein, so daß die Chance sehr gering ist diesen auch im Markt anzutreffen. Auch sind Studenten dort meist nicht sehr gefragt, da sie die gewünschte zeitliche Flexibilität nicht mitbringen.
Jap, denen ist das egal. Die wollen eine normale Bewerbung im üblichen Format, daher ihre Bogen ausgefüllt bekommen. Mitarbeiter ohne Frau & Kinder sind am meisten erwünscht... Studenten eher nicht, weil sie unflexibel sind, sogar sehr unflexibel, weil sie immer an die Uni gebunden sind.
... von nichts kommt nichts!
Arbeit wird verrichtet durch aufgewendete Energie. Wer diese nicht aufbringt, braucht sich nicht wundern, wenn er sein Ziel nicht erreicht!


http://lebensmitteleinzelhandel.com - schnellebig, stabil, spannend!
Brownie ist offline   Mit Zitat antworten
 

Anzeige