„Pickel ausdrücken“

Video auf Facebook: <link>
Originaltitel: „Pickel ausdrücken“

Kommentare

(16) Wuestengecko · 25. August um 13:08
Sollte man nur vom Arzt machen lassen...
(15) lone_wolf · 17. Juni um 13:01
Es gibt diesbezüglich auch eine interessante youtube Seite. Dr. Pimple popper.
(14) pussy49 · 16. Juni um 06:24
bäh sowas muss nicht gezeigt werden
(13) JennyJST · 11. Mai um 21:34
autsch, bei sowas sind die betroffenden wirklich beim doc am besten aufgehoben.
(12) jenni · 11. August 2017
Ja, ist irgendwie eklig! Aber für die betroffenen echt schlimm. Auf jeden Fall behandeln lassen! Weil wenn du das selber machst drohen schwerste Infektionen. Dann wird man den Scheiss nie los.
(11) Lausderndl · 10. März 2017
Weil immer wieder kommentiert wird hier ein Hinweis: Falls es jemanden von Euch so geht - Du immer wieder kommende Abszesse hast, falls diese dann auch noch meist in den Achseln, unterhalb der Brüste, im Leisten- Intim oder Poppesbereich oder auch Steißbein sind, kann es gut sein, dass Du die Krankheit Akne Inversa hast. Das ist eine chronische, bisher unheilbare Krankheit, die sehr schlimm für Betroffene ist. Es gibt in FB und im Netz viele Gruppen und Seiten über Akne Inversa.
(10) Roseausk · 13. Februar 2017
Widerlich..........!
(9) nadine2113 · 09. Februar 2017
Iiiiieeeehhhh, wie eklig!
(8) k37242 · 11. November 2016
aua abzesse erinnert mich nicht daran, das hier sind dev noch sogar kleine pickel
(7) k451532 · 01. November 2016
Warum muß man so etwas Ekelhaftes ins Netz stellen?
(6) jalla · 12. Oktober 2016
Also dev. keine Pickel.....
(5) Mike_1 · 20. September 2016
ein sehr interessanter Beitrag, aber was soll das??
(4) Lausderndl · 13. September 2016
Blöder Titel - das sind keine Pickel sondern handfeste Abszesse.
(3) Taes · 07. September 2016
Ist ja eckelhaft.. das ist doch kein pickel mehr
(2) dicker36 · 29. August 2016
Ähm und was soll das jetzt?
(1) k29391 · 26. August 2016
Gut das da vorher der Hinweis kommt 8-)
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×