„Ein Kind springt von einem sechsstöckigen Balkon in einen Hotel-Pool und filmt sich dabei mit einer Kamera“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „A Kid Jumps Off A Six-Storey Balcony Into A Pool“
Beschreibung des Nutzers: „Some people never stop to amaze us with their sense of adventure and thirst for extreme endeavors. Sometimes people’s behavior is unpredictable and incredibly stunning. From brilliance to geniosity, from exaggeration to wisdom is what marks the true nature of people.“

Kommentare

(13) ELUTE · 17. Juni um 13:28
Die Beschreibung ist erstmal irgendwie komisch. Was soll ein 6-stöckiger Balkon sein? 6stöckiges Hotel mit Balkon wäre okay.. Aber egal. Ob es nun ein Kind ist oder nicht, wäre auch egal. Solche Aktionen sind einfach krank und gehören gesperrt. Ich verweise auf den Jugendschutz. Auch wenn das jetzt wieder Stoff für meinen netten Minusstricher ist, um nicht wieder mal negativ zu bewerten. Ich nehme generell keine Notiz mehr von den Bewertungen. Es sind meine Nerven, wenn ich mich drüber aufrege.
(12) Mafalda · 20. Mai um 16:41
Tja wenn er dann den Rest seines Lebens im Rollstuhl sitzt, denkt er vielleicht mal nach aber dann ist es zu spät *facepalm
(11) mikarger · 21. Februar um 12:55
Interessante Architektur: Ein Balkon mit 6 Stockwerken... Zurück zum Thema: Ich schließe mich meinen Vorrednern vorbehaltlos an.
(10) Zicklein444 · 07. September 2018
Alter.... unmöglich!!!
(9) Friedrich1953 · 29. August 2018
Solch ein Clip muss unbedingt sofort entfernt werden.
(8) Stagate2003478 · 26. August 2018
Sowas zu Filmen und dann noch veröffentlichen,also nein
(7) nadine2113 · 21. März 2018
Einfach nur krank!
(6) Friedrich1953 · 20. März 2018
So etwas gehört nicht auf diese Seite! Auch Kindern bzw. Jugendlichen ist das zugänglich!!
(5) k29391 · 03. März 2018
Nachmachen nicht empfohlen, aber leider macht sowas einfach zu vielen Leuten zu viel Spaß.
(4) eriador1 · 01. März 2018
Wie blöd kann man sein...
(3) dicker36 · 26. Februar 2018
Einfach nur krank so was. Solche Videos sollten sofort wieder gelöscht werden, da sie zum Nachahmen animierten.
(2) critch_capital · 25. Februar 2018
@1 Siehe Originaltitel. Derjenige der das Video gemacht hat wird sich schon korrekt bezeichnen.
(1) CharlyZM · 24. Februar 2018
naja, ob das nun wirklich ein Kind war / ist , kann man gar nicht so richtig erkennen.....