„Dubaier lebt mit ein paar Löwinnen gemeinsam in einem Haus und dreht nebenbei Youtube-Videos im Wohnzimmer“

Video auf Rumble: <link>
Originaltitel: „Lions in Living Room“
Beschreibung des Nutzers: „My friend Lions in Living Room. This dude lives with a few lions in his house.“

Kommentare

(12) Sf7in · 09. September um 09:53
in jedem Fall ist es ein raubtier
(11) DZHEK1967 · 27. August um 17:03
SUPER
(10) specksteinfee · 12. Mai um 08:29
der kann einfach nicht ganz dicht sein - die gehören in die freiheit und sonst nirgendwohin
(9) ELUTE · 05. März um 10:40
Man kann Tierliebe auch übertreiben. Einerseits ist es nachvollziehbar, das wenn man mit welchen Tieren auch immer täglich zusammen ist, sich eine Art familiäre Bindung ergibt. Andererseits muss man sich in Lage der Tiere versetzen. Solche Tiere sind ein Dasein auf engerem Raum was eine Wohnung ja auch immer ist nicht gewöhnt. Somit stellt es eine Tierquälerei war. Besonders ein Löwe ist nunmal kein Haustier. Es muss irgendwie für den Löwen schon eine Zumutung sein, wenn er imZoo eingepfercht is
(8) mimalau · 23. Februar um 09:27
Für ein wenig Aufmerksamkeit tun manche Leute einfach alles
(7) chance · 22. Dezember 2018
der bekommt schon noch seine quittung!
(6) k497210 · 13. Dezember 2018
so ein Idiot
(5) k409040 · 04. Oktober 2018
Solche Tiere gehören einfach in die Freiheit. Zumindest aber in einen Zoo
(4) dicker36 · 04. Oktober 2018
Tierquäler, nehmt sie ihn weg und lasst sie frei.
(3) nadine2113 · 27. September 2018
Einfach nur krank!
(2) Huckleberry · 25. September 2018
Es gibt wohl bessere Methoden, um auf sich aufmerksam machen zu wollen!
(1) Wuestengecko · 23. September 2018
Krass. Löwen sind keine Haustiere. Der Typ sollte sie in eine natürlichere Umgebung bringen.