(986) veggiewombat · 13. Februar um 18:21
Von der Webseite des Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen: "... Grün- oder Wildbrücken sind Tierquerungshilfen, welche wildlebenden Tieren ein sicheres Überqueren von Verkehrswegen ermöglichen und dadurch ihre Lebensräume wiedervernetzen. Beim Monitoring der ...

Kommentare

(2) Joerg1 vergibt 10 Klammern · Mittwoch um 21:10
Solche Brücken habe ich schon gesehen. Finde ich gut. Dann laufen Rehe, Wildschweine und so nicht so oft über die anderen Straßen und es passieren weniger Wildunfälle. Beim frei rumrennenden Wolf bin ich mir nicht sicher ob ich das gut finden soll. Pferde z.B. sind friedlicher, aber die dürfen nicht frei herum laufen. Statt einen Wolf würde ich eher lieber einen Elch sehen.
Vielleicht kann ich Dein Vorurteil über Wölfe entkräften - mit diesem Artikel? <link>
(1) katrin23 · 13. Februar um 18:24
schön