Eintrag #113, 27.08.2018, 13:23 Uhr

Wir unterschätzen das, was wir haben.......

Wir unterschätzen das, was wir haben

und überschätzen das, was wir sind.

(Marie von Ebner-Eschenbach)

 
 (35) barank
 (??) Petunia
 (??) wimola
 (46) DerTiger
 (56) IgelEi
 (63) claridge
 (61) Husky09
 (??) Tautou
 (77) hansi-6
 (46) ZeroBanzai

... und 103 Gäste
Wer war da?