Eintrag #106, 28.06.2020, 07:59 Uhr

Wir haben die Stadt gerockt

Nachdem wir vom Finanzamt endlich die Zusage gekriegt haben, dass wir für Geldspenden nicht steuerpflichtig sind, wenn wir ausdrücklich nicht darum gebeten haben und die Spenden sofort weitergeben, sind wir erneut aktiv geworden.

 

Ein Konglomerat aus drei Bands hat sich am Samtagabend zusammengetan, und  um 20 Uhr "We're Not Gonna Take It" im Hof meines Wohnblocks performt. NUR dieses Lied.  Das war den Nachbarn so angekündigt, auch in seiner Lautstärke, die weit über das Viertel zu hören war. 

Falls jemand den Song nicht kennt: https://www.youtube.com/watch?v=4xmckWVPRaI

 

Die Performance dauerte nur 5 Minuten. Wir wollten nur LAUT und deutlich sagen, dass wir diesen Scheiß-Virus nicht hinnehmen werden. Alll das Wohlwollen, dass wir bei unseren vorigen Hofkonzerten geboten bekamen, ließen uns hoffen, dass wir auf fruchtbaren Boden treffen 

 

Das Konzert war angekündigt - auch in seiner enormen Lautstärke. Es gab vorher, währenddessen und nachher keinen Widerspruch.

 

Mein Dank geht an die hiesige Glashütte, die ein Dutzend Euro-Paletten leihweise rausgerückt hat, ohne mit der Wimper zu zucken, die auch geliefert und wieder abgeholt hat, ohne einen einzigen Cent dafür zu berechnen. Unsere Amps und das Schlagzeug standen sehr sicher darauf.   Mein Dank geht auch an den städtischen Bauhof, der auf dem angrenzennden Friedhof ein paar Grabsteine gesichert hat, so dass sie bei unserem Krach nicht umfallen.

 

Und natürlich den lieben Nachbarn, die uns mögen. Ey, danke, Danke, DANKE!

 
 (??) wimola
 (50) tastenkoenig
 (52) babbel33
 (51) k3552
 (47) Cyberdelicate
 (??) itguru
 (34) Synth-k
 (52) karotti
 (??) Sonnenwende

... und 310 Gäste
Wer war da?