Eintrag #100, 06.11.2019, 10:17 Uhr

Warum ist Gewalt so faszinierend? LXXI 6.11.19 : h+k



Warum ist Gewalt so faszinierend? Hopp und Kusch

 


Vater ist nicht hier was hat das zu sagen
tanzen nun die Katzen auf dem Tisch werden sie es wagen
und kommt er wieder was wird sein
wie bringen wir nun das Haus in schönen Schein.

Dem Onkel geht nun die Botschaft zu
denn Vater ist nicht da der Bruder hört zu.
Denn Josef wir alle seinen Namen kennen
deswegen nuss man hier die Erlärung nicht nennen.


Nur in Eile gibt es wichtig und Schrecken
denn nur so kann man Verwandte auch noch wecken
Freunde dagegen sind immer da
und sie gewinnen immer das ist wunderbar.

Aber Verwandte man fragt wer kann sie leiden
wenn sie unter dem Weihnachtsbaum Probleme ankreiden
aber per Post kann man sie gut ermahnen
mit Problembergen hilft das gegen das Erlahmen.

Der gute Mensch ist dem Knast entronnen
man hätte ihn töten müssen weil man es begonnen
schon wieder wurde man betrogen von den Sklaven
die h ren nicht und sie sind wie bei den Schafen.

 

 
 (67) roesle
 (??) Sonnenwende
 (??) Joerg1
 (??) wimola
 (37) innyshit
 (61) claridge
 (??) itguru
 (??) Mehlwurmle
 (52) karotti

... und 311 Gäste
Wer war da?