Eintrag #1533, 06.06.2021, 12:05 Uhr

TUI profitiert vom Leid der Orcas

Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund,

 

am 21. Mai 2021 übergab PETA Deutschland insgesamt 165.000 symbolische Unterschriften an das Reiseunternehmen TUI ! (Vielleicht war auch Ihre darunter?)

 

Diese überwältigende Unterstützung wird hoffentlich dazu beitragen, TUI endlich zum Umdenken zu bewegen.

 

Erst vor Kurzem, im März 2021, ist die Orca-Dame Skyla im Meereszoo Loro Parque gestorben, zu dem TUI Tickets verkauft.

 

Obwohl der Touristikkonzern seit Jahren mit starken Protesten konfrontiert ist, unterstützt er das Tierleid in Meeresparks nach wie vor. Wir setzen uns unermüdlich für ein Ende des Missbrauchs von Orcas und Delfinen ein, denn kein Tier sollte für unsere Unterhaltung leiden und sein Leben in Gefangenschaft verbringen müssen.

 

An der beeindruckenden Gesamtzahl von 165.000 Unterschriften hatten sich 68.000 Tierfreund:innen aus Deutschland und 57.000 aus dem Vereinigten Königreich beteiligt. 40.000 weitere Unterschriften kamen von PETAs Partnerorganisationen in den Niederlanden, USA und Frankreich zusammen.

Bitte informieren Sie Freunde und Bekannte über das Leid der Tiere in Meereszoos!

Bitte unterzeichnen Sie unsere Petition und besuchen Sie keinesfalls  Einrichtungen wie Loro Parque oder SeaWorld!

Denn damit würden Sie finanziell das Leid der intelligenten Meeressäuger unterstützen !

Danke, dass Sie sich für die Tiere einsetzen!

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Tanja Breining
Fachreferentin für Meerestiere
PETA Deutschland e.V.

PETA Deutschland e.V.
Friolzheimer Str. 3
70499 Stuttgart

Vertreten durch:
Harald Ullmann

Kontakt:
+49 711 860591-0
+49 711 860591-111 (Fax)
E-Mail: Info@peta.de

https://www.peta.de/

 
 (48) Cyberdelicate
 (??) Queeny64
 (61) Husky09
 (??) Madkev
 (??) yaki
 (??) allie
 (??) Mehlwurmle
 (??) LordRoscommon
 (??) all4you
 (45) footballdragon

... und 3205 Gäste
Wer war da?