(1533) veggiewombat · 06. Juni um 12:05
Liebe Tierfreundin, lieber Tierfreund, am 21. Mai 2021 übergab PETA Deutschland insgesamt 165.000 symbolische Unterschriften an das Reiseunternehmen TUI! (Vielleicht war auch Ihre darunter?) Diese überwältigende Unterstützung wird hoffentlich dazu beitragen, TUI endlich zum Umdenken zu ...

Kommentare

(6) k3552 · 08. Juni um 21:02
Ok, schaun wir mal.
(5) wimola · 07. Juni um 19:16
@3) "Am besten am heimischen TV eine Doku anschauen, so werden die Tiere am wenigsten gestört." - Richtig ... und man kann sich das endlos oft ansehen und deutlich genauer!
(4) driverman · 07. Juni um 00:34
Gut, man könnte sagen, wenn TUI das nicht mehr macht, macht es eben eine andere Firma aus der Branche, andererseits hätte eine Abkehr des großen, mächtigen TUI-Konzerns eine solche Strahlkraft, das sich dadurch vielleicht doch etwas ändern würde. Wer unbedingt Wale sehen möchte kann ja immer noch eine Whale-Watching-Tour buchen, wobei auch diese durch die unnötige Lärmentwicklung fragwürdig sind. Am besten am heimischen TV eine Doku anschauen, so werden die Tiere am wenigsten gestört.
(3) wimola vergibt 10 Klammern · 06. Juni um 23:27
Danke für die Info - TUI ist der eine Punkt, der andere, die Menschen, die derartige Urlaube gedankenlos buchen oder gar suchen.
(2) Bat666 vergibt 10 Klammern · 06. Juni um 13:50
Hoffentlich bringts was
(1) Madkev · 06. Juni um 13:33
ok danke