Eintrag #41, 04.08.2015, 19:21 Uhr

Tierschützer kämpfen gegen abartige Inselbewohner

Auf den zu Dänemark gehörenden Färöer-Inseln werden jedes Jahr Grindwale und andere Meeressäuger mit äußerster Brutalität gejagt - Tierschützer/innen setzen sich seit Jahren für einen totalen Stop dieses abartigen Massakers ein.

 

Auch deutsche Tierschutzaktivisten waren diesmal dabei - ihnen droht nun eine Haftstrafe

 

Hier können Tierfreunde dagegen protestieren:

https://www.change.org/p/freilassung-der-seashepherdde-aktivisten-susan-larsen-und-tom-strerath?utm_source=action_alert&utm_medium=email&utm_campaign=356396&alert_id=WGNJWhRaom_F4IOw3OcLsZ5V6WsTB4PzjcFRJc3NNnY1miv9CoXEkE%3D

 

Die Petition hat sicher gute Aussichten auf Erfolg!!!

 
 (37) Mehlwurmle
 (58) Husky09
 (??) Daart
 (??) Wuestengecko
 (52) kura
 (??) raffaela
 (27) faro
 (??) Bagheera13
 (39) DaisyDuke
 (48) egal0815

... und 1088 Gäste
Wer war da?
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙