(53) LordRoscommon · 29. November um 17:05
Der Provinzfürst in München plant, allen Jugendlichen zum 18. Geburtstag zu gratulieren. https: //www.klamm.de/news/soeder-will-bayerischen-18-jaehrigen-mit-glueckwunschbrief-gratulieren-21N1575023554481.html Hier der geleakte Text des Glückwunschbriefes: Lieber Jungbürger, Du bist jetzt ...

Kommentare

(5) Sonnenwende · 01. Dezember um 17:36
@4 "Der Kini" wurde in Bayern König Ludwig II genannt. Und man sagt den Bayern, insbesondere den "Gstandenen", auch heute noch Königstreue nach...edit: sorry Lord, das hat sich jetzt mit deiner Erklärung überschritten...
Ich fürchte, das mit dem "@" funzt hier bei den Blog-Kommentaren nicht.
(4) Mehlwurmle vergibt 10 Klammern · 01. Dezember um 09:10
Wer ist Kini? Ich bin ja eher für eine Steuer auf's Nichtwählen. Und wer dann auch noch meckert, der muss den doppelten Steuersatz zahlen.
Kini = bair. für "König" - gemeint ist meist Ludwig II.
(3) Pusigren vergibt 10 Klammern · 29. November um 17:55
Hat mir gut gefallen - wie die meisten deiner Äußerungen hier. Danke für ein amüsiertes Lächeln. :)
(1) chance vergibt 10 Klammern · 29. November um 17:17
klare Worte eines Politikers; selten zu hören ;-)))