Eintrag #643, 05.09.2018, 17:12 Uhr

Polizei warnt vor gefährlichem E-Mail-Trojaner

"Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor einer neuen Welle von E-Mails mit Erpressungs-Trojanern im Anhang. Die Schreiben sind an Unternehmen gerichtet und als angebliche Bewerbungs-Mails von jungen Frauen getarnt. 

 

Die Namen variieren, die Fotos auch, in der angehängten Zip-Datei soll es alle weiteren Unterlagen geben. Wer sie allerdings entpackt und die darin enthaltene Datei öffnet, startet eine Software, die Daten auf dem Rechner verschlüsselt. Zugriff gibt es – wie bereits bei früheren Wellen von Erpressungs-Trojanern – nur gegen Lösegeldzahlung in der Digitalwährung Bitcoin – eine Anleitung dazu liefern die Erpresser gleich als Bildschirmnachricht mit.

 

Die Polizei warnt ausdrücklich vor dem sorglosen Öffnen von Dateianhängen in derartigen Bewerbungsmails. Auch Virenscanner bieten aktuell keinen verlässlichen Schutz.... "

 
 (??) Madkev
 (??) wimola
 (??) Mehlwurmle
 (??) Jewgenij
 (40) aiwaz69
 (48) Cyberdelicate
 (35) Angelserenader
 (35) roberttz
 (63) claridge
 (52) k3552

... und 2312 Gäste
Wer war da?