Eintrag #663, 24.09.2018, 16:25 Uhr

NRW bereitet sich auf seine erste „Wolfregion“ vor

„Das ist ein großer Unterschied zu den vergangenen Jahren. Seit 2009 besuchen uns in Nordrhein-Westfalen immer wieder einzelne Wölfe, die nie länger an einem Ort geblieben sind und dann wieder verschwanden“, so NRW-Umweltministerin Heinen-Esser. „In diesem Jahr könnte sich das zumindest in Wesel im Raum Schermbeck ändern. Daher prüfen wir zurzeit alle Hinweise..."

 

Auch im dicht besiedelten Nordrhein-Westfalen ist noch Platz für "Wildnis"...

 
 (48) Cyberdelicate
 (??) anamia
 (61) Husky09
 (35) Angelserenader
 (??) Madkev
 (??) j.biene
 (52) k3552
 (41) gptcikett1
 (??) wimola
 (??) Mehlwurmle

... und 3228 Gäste
Wer war da?