Eintrag #1027, 30.03.2020, 17:39 Uhr

Iran: COVID-19 Gefahr für Gefangene

Auch im Iran steigt die Zahl der Personen, die sich mit COVID-19 anstecken. Besonders groß ist die Gefahr in den Gefängnissen. Dort befinden sich Hunderte gewaltlose politische Gefangene zu Unrecht in Haft, viele von ihnen in schlechter Gesundheit. Gleichzeitig sind die hygienischen Zustände miserabel.

Die bekannte Menschenrechtsanwältin Nasrin Sotoudeh ist aus Protest in den Hungerstreik gestreten. Auch der Österreicher Kamran Ghaderi, der nach einem unfairen Verfahren im Evin-Gefängnis inhaftiert ist, befindet sich in großer Gefahr.

Die iranischen Behörden haben bereits Tausende Gefangene freigelassen, um sie vor Ansteckung zu schützen.

Fordere jetzt, dass auch alle gewaltlosen politischen Gefangenen im Iran unverzüglich freigelassen werden!

 

DANKE!

 
 (47) Cyberdelicate
 (??) Madkev
 (??) wimola
 (34) Angelserenader
 (34) barank
 (68) roesle
 (60) Husky09
 (??) celi
 (70) Huckleberry

... und 1371 Gäste
Wer war da?