Eintrag #52, 28.11.2019, 18:35 Uhr

Fender's Antwort ist da.

Meinem Gitarrenlehrer war ja der Tremolohebel durchgebrochen. Er hat deswegen Fender angemailt, weil das beim normalen Gebrauch passiert ist und nicht durch extreme Gewalteinwirkung.

 

Fender's Antwort:

 

"Dear Sir,

 

we're sorry to hear that. That's a very rare case. You can contact any authorized Fender Dealer in Germany to get a spare part for free with the following code. xxxxxxxxxx." ...

 

Finde ich sehr kulant und kundenfreundlich. Bis zum Wochenende hat er also Ersatz. Wochenlanges Hin- und Herschicken ist nicht nötig.

 
 (61) claridge
 (??) Minki2012
 (??) Joerg1
 (64) tavirp
 (54) Spock-Online
 (59) forchheimer
 (67) roesle
 (66) prov
 (54) katrin23
 (34) A-Klasse

... und 215 Gäste
Wer war da?