Eintrag #1041, 06.04.2020, 16:51 Uhr

Erneut „Wächter Amazoniens“ in Brasilien erschossen

"Zezico Guajajara, ein indigener „Wächter Amazoniens“, wurde in Brasilien erschossen. Erst vor knapp fünf Monaten sorgte die Ermordung des „Wächters“ Paulo Paulino Guajajara weltweit für Entsetzen.

 

Die Umstände von Zezicos Tod sind noch unklar, aber bekannt ist, dass die Wächter Amazoniens immer wieder gnadenlos von mächtigen Holzfäller-Mafias angegriffen werden. Die Holzfäller beuten illegal die wertvollen Hölzer im indigenen Territorium Arariboia aus, in dem sowohl die Guajajara als auch unkontaktierte Mitglieder des Awá-Volkes leben.

 

Die Wächter patrouillieren den Wald, nehmen illegale Holzfäller fest und verweisen sie aus dem Schutzgebiet. Diese Arbeit ist sehr gefährlich: Fünf Wächter wurden bereits getötet und ihre Anführer erhalten ständig Morddrohungen...."

 

Survival International Deutschland e.V.
Haus der Demokratie und Menschenrechte
Greifswalder Str.4
10405 Berlin
Deutschland

Telefon: +49 (0)30 72 29 31 08
Fax: +49 (0)30 72 29 73 22
E-Mail: info@survivalinternational.de

https://www.survivalinternational.de

 
 (??) yaki
 (51) k3552
 (47) Cyberdelicate
 (??) Madkev
 (??) wimola
 (34) Angelserenader
 (34) barank
 (68) roesle
 (60) Husky09
 (??) celi

... und 1394 Gäste
Wer war da?