Eintrag #999, 02.03.2020, 18:37 Uhr

Ein dringender Hilferuf der Animals Asia Foundation

Liebe Tierfreundinnen und Tierfreunde,

 

"Ein weiterer schockierender Rückschlag ... 10.000 Mundschutz-Masken, die wir aus Übersee bestellt hatten, sind in Chengdu nicht durch den Zoll gekommen...

In unseren Rettungseinrichtungen (Chengdu und Nanning) haben wir aktuell gerade noch 160 Stück, obwohl wir uns bereits seit Wochen dringend um Nachschub bemühen. Die Aussicht, alle Gesundheitschecks und Operationen der Bären, die im Augenblick noch keinen Notfall darstellen, verschieben zu müssen, ist ausgesprochen entmutigend.

 

Ihre dringend benötigte Spende kann dazu beitragen, die Bären gesund zu erhalten. Bitte spenden Sie in unseren Krisen-Interventions-Fonds, was immer Ihnen möglich ist.

 

Das Tragen von Mundschutz-Masken ist generell eine absolute Notwendigkeit in unseren Rettungseinrichtungen, um sowohl die Bären als auch unsere Mitarbeiter vor Krankheitserregern zu schützen.

 

Zur Sicherheit unserer Mitarbeiter bleiben derzeit all unsere Büros auf dem chinesischen Festland wie auch unser Hauptsitz in Hongkong geschlossen und unsere Aktivitäten vor Ort weiterhin ausgesetzt.

 

Bitte achten auch auf Ihre Gesundheit... und verfolgen Sie mit uns die Entwicklung der Ereignisse auf Facebook, Instagram und Twitter. ..."

 

Wer ist die Animals Asia Foundation?

Die Tierschutzorganisation „Animals Asia Foundation“ kämpft seit vielen Jahren gegen die Misshandlung von Kragenbären und setzt sich für die Schließung von sogenannten Galle-Bärenfarmen ein.

 

Hier mein Artikel über diese Organisation: Die Engel der Mondbären

Hier die Internetseite der Animals Asia Foundation: https://www.animalsasia.org/

 

 
 (68) roesle
 (??) yaki
 (60) Husky09
 (??) Madkev
 (34) Angelserenader
 (34) barank
 (40) Memphis
 (47) Cyberdelicate
 (51) k3552
 (??) Joerg1

... und 1343 Gäste
Wer war da?