Eintrag #994, 28.02.2020, 18:09 Uhr

Delfinarien in Deutschland – das gibt es noch?

Von https://de.whales.org:

 

"... Wenn ich Menschen von meiner Arbeit berichte, bekomme ich oft zu hören, dass es sich doch bestimmt um eine internationale Tätigkeit handeln müsse, weil es doch in Deutschland keine Delfinarien mehr gibt. Vielen ist also gar nicht bewusst, dass Deutschland im internationalen Vergleich Nachzügler ist – denn in der Schweiz, Finnland und Österreich wurden die letzten Delfinarien schon vor langer Zeit geschlossen. Um die Aufmerksamkeit darauf zu lenken, dass hier Handlungsbedarf besteht, haben wir im Januar 2020 einen Hintergrundbericht über Delfinarien in Deutschland veröffentlicht. Auch die Süddeutsche Zeitung hat in der Wochenendausgabe Ende Januar 2020 über die letzten deutschen Delfinarien und unseren Bericht geschrieben.

 

Unser Protest zeigt Wirkung

Mehr als 6.000 Personen haben unseren Protest bereits unterstützt. Das zeigt, wie vielen Menschen in Deutschland die Delfine am Herzen liegen.

Deshalb haben wir auch eine Rückmeldung der Delfinarien auf die vielen Protestmails und Postkarten erwartet. Doch wir mussten die beiden Delfinarien noch mehrfach zu einer Antwort auffordern. Zunächst wurde behauptet, dass den Zoos die Proteste nicht bekannt seien. Erst als wir den Verantwortlichen eine Chronologie über den bisherigen Protestverlauf präsentiert haben, wurde uns eine Stellungnahme zugeschickt. Darin haben uns die beiden Delfinarien mitgeteilt, dass sie keinen Handlungsbedarf sehen und an der Delfinhaltung nichts verändern werden.

 

Wir haben noch viel Arbeit vor uns! ..."

 
 (34) Angelserenader
 (51) lancet7
 (??) yaki
 (51) k3552
 (??) wimola
 (34) barank
 (68) roesle
 (??) Madkev
 (38) triggi
 (??) Petunia

... und 1486 Gäste
Wer war da?