Wo hängt man am besten Meisenknödel auf?

anthonius · 04. Februar um 14:23

Hallo, wir haben im Garten zwei Meisenknödel aufgehängt. Beim einen ist immer was los, nicht nur Meisen. Beim anderen (nur ein Baum weiter) geht irgendwie gar nichts, und es sind zwei gleiche Meisenknödel. Hat jemand einen Tipp, wo man diese Knödel am besten aufhängt, damit sie auch angenommen werden?

 

Antworten

k444232 · 15. Februar um 18:39 · 0x hilfreich

Ich würde in  eher hoch am Baum anbringen, das Problem ist das wenn die Vögel kommen und Katzen in der Nähe sind das ein oder andere Tier verenden kann.

 

Also am besten so anbringen zb mit einem Nagel hoch auf einem Baum, oder so das keine Raubtiere in die nähe kommen. Vor allem aber auch keine Rehe , die essen den Knödel mit einem Biss :-)

PfauDaniel1 · 07. Februar um 09:34 · 0x hilfreich

Am besten im garten an einem baum nicht zu hoch aber auch nicht zu tief und am besten noch ein vogelhäuschen

doern · 05. Februar um 10:01 · 0x hilfreich

Am besten in Bäume mit dichtem Geäßt

Karl-Laschnikow · 04. Februar um 17:02 · 0x hilfreich

An den selbigen Baum wo der erste auch hängt. 

k491 · 04. Februar um 14:47 · 0x hilfreich

Gar nicht, die Diger kannst Du raus hängen wenn es lange durchgängig Frost gibt und die Vögel auf dem gefrorenen Boden nicht an Ihre Nahrung kommen. Nur dann soll man Wildvögel füttern.

 

Das es in jedem Supermarkt fast durchgängig und in riesigen Mengen Meisenknödel gibt ist einfach nur Kommerz.

Wolf29391 · 04. Februar um 14:46 · 0x hilfreich

Wahrscheinlich können Katzen vom Baum auf den nicht besuchten kommen oder aber der erste wurde schon entdeckt und solange da was dran ist wird der zweite nicht so angenommen. Einfach mal umhängen oder abwarten.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff