Klasse Paidmailer guter Verdienst
 
 

Wieviel Strom braucht der Stromzähler?

VWBenni1985 · 03. Juni um 04:04

Wieviel Strom verbraucht der Stromzähler pro Jahr? Und was kostet mich das extra?

Antworten

bs-alf · 25. Oktober um 17:08 · 0x hilfreich

Die verschiedenen Antworten sind schon interessant. @porske - ist der Zähler ein Perpetuum mobile ?

porske · 07. Juni um 10:28 · 0x hilfreich

Der Zähler braucht selbst keinen Strom

doern · 04. Juni um 10:19 · 0x hilfreich

Der eigenverbrauch des Zählers wird vom Zähler selbst nicht erfasst. Der Zähler zählt nur den Strom der danach fließt

forchheimer · 03. Juni um 11:15 · 0x hilfreich

Der Eigenverbrauch eines Zählers wird eigentlich nicht gezählt, geht also zu Lasten des Energieversorgers. Dafür zahlt man montliche Grundgebühr. Nur wenn man einen oder mehrere Zwischenzähler installiert hat, wird  deren Verbrauch im Hauptzähler mit erfasst.

Wuestengecko · 03. Juni um 08:15 · 0x hilfreich

laut Auskunft des Stromanbieters: "ungefähr 10 Euro im Jahr" kostet der Stromzählerstromverbrauch.

Mehlwurmle · 03. Juni um 07:07 · 0x hilfreich

Aufbauend auf den Berechnungen vom Vorposter und dem (inoffiziellen) Durchschnittspreis: http://www.verivox.de/verbraucherpreisindex-strom/

 

39,42 kWh x 0,28 Euro/kWH = gerundet 11 Euro.

Wobei das nur ein Richtwert ist, die tatsächlichen Kosten hängen von deinem individuellen Strompreis je kWh ab. Dazu hilft ein Blick in den Vertrag oder die letzte Abrechnung.

69wolle · 03. Juni um 06:13 · 0x hilfreich

Der Eigenverbrauch von Stromzählern liet in der Größenordnung von Stand-by-Verbräuchen moderner Elektonik.

Die Leistungsaufnahme von einphasigen Zählern liegt ungefähr bei 1 bis 1,5 Watt, bei Drehstromzählern bei 3 x 1,5 Watt. 

3 x 1,5 Watt x 24 Stunden x 365 Tage = 39,42 kWh

 

Wieviel dich das kostet weiß ich natürlich nicht, da ich nicht weiß, wieviel du für eine kWh bezahlst.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff