Wieso stecken (kleine) Kinder nur alles in den Mund?

anthonius · 27. Juli 2015

Wieso stecken kleine Kinder nur alles in den Mund? Hat das einen evolutionären Sinn?

 

Antworten

pgiesecke · 02. September 2015 · 0x hilfreich

kinder müssen halt alles für sich entdecken

Heidi1978 · 01. September 2015 · 0x hilfreich

Kinder sind neugierig und wollen alles erkunden.

Boesesbambi · 29. Juli 2015 · 0x hilfreich

Das Kind trainiert seine Sinne. Ausserdem gibt es in der frühen Kindheit gewisse Phasen, die es durchläuft.

osnajo · 28. Juli 2015 · 0x hilfreich

es ist eigentlich wie bei den tieren,

es muss herausgefunden werden - was man essen kann.

 

nur bei den tieren ist der vorteil - die eltern geben sich den ganzen tag dafür hin und die kleinen lernen daraus ---

bei dem menschen - ist das nicht mehr so -

es fehlt die zeit oder aber auch die gedult -

 

somit stecken sich die kids - immer mehr in den mund - aus unwissenheit

Das_Ding · 27. Juli 2015 · 2x hilfreich

Sehen , fühlen und Schmecken. Die sinneserforschung der kleinen. So erleben und merken sie sich die welt. Ein kleinkind das dadurch merkt ( süß, sauer, scharf oder ekelgeschmack) lernt da durch und prägt es für das leben ein aber interessant ist auch dieser link http://www.familie.de/baby/orale-phase-510639.html

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff