Wieso sagt man: Etwas in den Kamin schreiben?

k463269 · 28. Juni 2015

Wieso sagt man: Etwas in den Kamin schreiben?

 

Antworten

k463269 · 01. Juli 2015 · 0x hilfreich

ganz einfach, man hat früher alles im Kamin verbrannt, so auch das Sprichwort "in Rauch auflösen"

maservan · 30. Juni 2015 · 0x hilfreich

Hast du Geld, dann schreibst du es in deine Bücher.
Hast du Geld verloren, dann schreibst du es in den Kamin.

ghost88 · 30. Juni 2015 · 0x hilfreich

Das bedeutet in etwa das du es vergessen kannst.

Der Kamin ist der Ort in dem alles zu Rauch aufgeht, deshalb die Redewendung.

DJBB · 29. Juni 2015 · 0x hilfreich

weil der kamin als brennstelle gilt, quasi rede es dir von der seele dann gehts dir besser

Carax · 29. Juni 2015 · 1x hilfreich

Hast du Geld, dann schreibst du es in deine Bücher.
Hast du Geld verloren, dann schreibst du es in den Kamin.

Im Sinne von verfeuern oder in Luft auflösen also.

Das_Ding · 29. Juni 2015 · 2x hilfreich

Wenn man etwas auf die Innenwände eines Kamins schreibt, dann wird die Schrift ziemlich bald mit Ruß bedeckt sein und man kann sie nicht mehr lesen. Was in den Kamin geschrieben wird, geht also verloren.

dbrasco777 · 28. Juni 2015 · 0x hilfreich

etwas in den Kamin schreiben:

umgangssprachlich: etwas, besonders Geld, als verloren betrachten


Quelle: duden.de

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff