Wie laut darf eine Alarmanlage für Haus/Wohnung gesetzlich sein?

DJBB · 16. Dezember 2015

Wie laut darf eine Alarmanlage für Haus/Wohnung gesetzlich sein?

Antworten

Dans76 · 31. Dezember 2015 · 0x hilfreich

ist soetwas gesetzlich vorgeschrieben?

DJBB · 17. Dezember 2015 · 0x hilfreich

in einem Meter Entfernung wird also gemessen, das hilft mir schonmal weiter. bin gerade bei 120db, und empfinde es nicht als sonderlich laut,störend laut.

Mehlwurmle · 17. Dezember 2015 · 1x hilfreich

Dazu habe ich nichts finden können, aber Wikipedia schreibt, dass der Alarm maximal 180 Sekunden dauern darf (sofern der Alarm nach aussen gerichtet ist).

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrenmeldeanlage

 

Ich habe nur noch etwas zu einer Mindestlautstärke gefunden.

 

"Die Lautstärke der akustischen Signalgeber muss im installierten Zustand (...) im Abstrahlwinkel von 180 ° in 1 Meter Abstand mindestens 100 dB(A) - gemessen nach DIN 45 631 - betragen."

 

http://vds.de/fileadmin/vds_publikationen/vds_2300_web.pdf

Karl-Laschnikow · 16. Dezember 2015 · 0x hilfreich

Ich glaube nicht, das es da eine gesetzliche Regelung gibt. Ein Alarm muß so laut sein, das er von jedem und jede gehört werden kann. Da sollte die Lautstärke nach oben hin eigentlich egal sein. 

 

Lass mich aber gerne eines besseren Belehren. 

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff