Wie kann ich einen Film von DVD auf meinen Computer kopieren?

derrit · 15. Oktober 2013

Ich habe einen Film auf DVD und den möchte ich mir gerne auf meinen Computer ziehen.

Wie geht das?

 

Antworten

anthonius · 19. März um 08:55 · 0x hilfreich

Die meisten DVD sind heute mit einem Kopierschutz versehen, der genau das verhindert bzw  verhindern soll.

bItbreaker · 22. Oktober 2013 · 1x hilfreich

DVD Shrink macht nur ein Backup von dem Film, zur einfachen Wiedergabe (Öffnen durch Doppelklcick)  musst du die gesichterten Dateien noch in ein Windows Media Player fähiges Format wandeln (zum Beispiel .mpg oder .avi). Programme dafür gibt es auch wie sand am Meer, ich persönlich verwende "Formatfactory", da es simpel und schnell ist und dabei noch kostenlos. Einfahc in dem von DVD Shrink erstellten Videoordner gehen, die dort vorhandenen Datein nach Größe Sortieren (schon sieht man welche man nehmen muss) und die entsprechenden Dateien in das Formatfactory reinziehen -> Zielformat und Pfad angeben und starten.

theHacker · 16. Oktober 2013 · 2x hilfreich

Du siehst, dass die DVD einen Kopierschutz hat, wenn sie sich nicht "normal" kopieren lässt. Du kannst z.B. einfach mit dem Windows Explorer die Dateien von der Disk auf deine Festplatte kopieren oder mit einem Tool einfach die komplette Disk als ISO-Image speichern. Geht das ohne Problem, ist kein Kopierschutz drauf -> alles OK.

 

Geht es nicht, brauchst du Tools, die den Kopierschutz umgehen. Damit bist du in der rechtlichen Grauzone, da du zwar eine Kopie für den Privatgebrauch machen, aber nicht den Kopierschutz brechen darfst.

 

Das ist Deutschland ... du kaufst (nicht in deinem Fall, aber zu 99,9% zahlst du ja für den Datenträger) einen Film und darfst ihn dir dann nicht mal angucken. -.-

derrit · 16. Oktober 2013 · 0x hilfreich

Ich denke es ist sehr wohl gestattet, sofern es nur für mich ist. Aber die DVD ist sowieso kostenlos, deswegen glaube ich nicht dass sie einen Kopierschutz hat. Wie kann ich denn auf digitalem Wege herausfinden ob sie einen Kopierschutz hat? (Normalerweise steht es auf der Hülle, in meinem Fall ist nichts zu finden)

frlan · 16. Oktober 2013 · 1x hilfreich

Sobald die DVD einen Kopierschutz hat, ist die Privatkopie nicht mehr gestatt. Und ich kenne persönlich keine DVD, die nicht mit dem seltsamen css ausgestattet ist :(

Moonlight99 · 16. Oktober 2013 · 1x hilfreich

Natürlich ist das gestattet, wenn es eine eigene TV Aufnahme ist oder die DVD keinen Kopierschutz hat, zumindest bei uns in Österreich. Ist das bei euch in Deutschland wirklich so streng?

frlan · 16. Oktober 2013 · 1x hilfreich

Das ist in Deutschland leider durch das Urheberrecht nicht gestattet.

Moonlight99 · 16. Oktober 2013 · 1x hilfreich

Wenn die DVD keinen Kopierschutz hat müsste es ganz einfach mit Dvdshrink gehen, mit der Version 3.2. habe ich das vor einiger Zeir einmal versucht und das ging super. Es waren allerdings eigene DVD-Rekorder Aufnahmen, ohne Kopierschutz. Ob es mit anderen DVDs auch geht weiß ich leider nicht.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff