Wie ernst kann man eigentlich diese Listen mit dem reichsten Menschen der Welt nehmen?

anthonius · 23. April um 11:25

Wie ernst kann man eigentlich diese Listen mit dem reichsten Menschen der Welt nehmen? Immer wenn grad ein Diktator (äähm Politiker) wackelt, heisst es plötzlich das sei möglicherweise der allerreichste Mensch der Welt. Zum Beispiel Hosni Mubarrak oder aktuell Putin. In der Forbes-Liste tauchen die aber nie auf.

Antworten

porske · 24. April um 10:11 · 0x hilfreich

Die kann man schon sehr Ernst nehmen

kiritiano · 24. April um 04:52 · 0x hilfreich

das sind nur irgendwelche Erhebungen , die niemand ernst nehmen braucht. Was bringt es Dir wenn Du weißt wer der Reichste ist ? Hast deswegen nicht mehr Geld in der Tasche.

swinxx · 23. April um 21:09 · 0x hilfreich

Also was man so teilweise in unabhängigen Medien ließt gibt´s ne Haufen Ölscheiche (schreibt man das so?) die über diese Listen nur lachen können... Wie wahr das ist bleibt natürlich fraglich... Is jetzt ein wenig Klischeemäßig so von Ölmagnaten zu reden aber verpflichtet sind die sicher nicht irgendwo anzugeben welchen Reichtum die besitzen und daher sind die auch nicht in Forbes-Listen gelistet... Is halt alles so Theorie...

s125817 · 23. April um 14:01 · 0x hilfreich

Kommt vielleicht darauf an, wie man Reichtum definiert.

 

Ansonsten ist die Forbes-Liste ja auch nichts anderes als eine Statistik. Und mit der kann man bekanntlich alles beweisen, nur nicht die Wahrheit.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff