Wie bereitet ihr euren Gurkensalat zu?

Karl-Laschnikow · 09. September 2015

Wie bereitet ihr euren Gurkensalat zu? Es gibt ja Rezept noch und nöcher im Netz. Aber nun bin ich mal gespannt, wie ihr euren zubereitet. 

 

Muss selber mal weg von meiner Version und will mich ein wenig Inspirieren lassen. 🍴

Antworten

ArthurPendragon · 22. September 2015 · 0x hilfreich

gurken in scheiben schneiden, saure sahne oder schmand, flüssigsüssstoff /honig, salz pfeffer , nach geschmack salbei oder essigbaumfrucht dran

Silvermoongirl · 11. September 2015 · 0x hilfreich

Gurken in Scheiben raspeln, Sauerrahm (Schmand?) mit Salz, Pfeffer und gehacktem Knoblauch abschmecken und mit Gurken vermischen.

pgiesecke · 10. September 2015 · 0x hilfreich

milch sahne und dill

Karl-Laschnikow · 10. September 2015 · 0x hilfreich

Vielen Dank für eure Rezeptvorschläge. Besonders an osnajo. 

Da ich am Wochenende mit Freunden Grillen möchte, kommen mir diese zwei Varianten sehr gelegen. Mal sehen, wie es ihnen schmeckt. 

 

LG 

Karl 

osnajo · 10. September 2015 · 0x hilfreich

gurken schneiden, kein salz zugeben, wässern sonst aus

eine vinaigrette aus etwas essig (sehr wenig ) und etwas öl erstellen

gewürze dazu nach geschmack...

 

 

1. ich mag in natur, frisch...

 

frische lauchzwiebeln, ein wenig dill, schnittlauch, zudem passen auch noch etwas petersillie und ein wenig paprika oder 

 

2. mit frischkäse oder joghurt 

 

gurken mit frischkäse, joghurt, saurer sahne oder aber auch schmand anreichern

(dann aber kein öl oder essig )

 

> 2/3 der gurken geschnitten

1/3 der gurken in einen mixer mit frischkäse - joghurt -saure sahne oder schmand 

aber nur kurz, sonst wird es zu flüssig

 

je nach geschmack noch etwas pfeffer undsalz beigeben,

etwas knoblauch oder zitronensaft - stimmt das noch etwas ab

 

für eine schärfe kann man noch z.b. 1-2 piri piri zugeben

 

einfach mal ausprobieren!

nehme leckere variationen gerne an

Mehlwurmle · 09. September 2015 · 0x hilfreich

Gurken in dünne Scheiben schneiden und mit Salz vermengen.

Ca 1/2 Stunde ziehen lassen und dann auswringen und das Wasser abgießen.

 

Dann Saure Sahne und Dill dazu geben und gut vermischen.

 

Fertig ist der leckerste Gurkensalat den ich kenne.

flowII · 09. September 2015 · 0x hilfreich

also ich mach den in etwa so wie akinomezteid nur halt nich raspeln sondern ueber die schneide ziehen auf der manduline(als duenne scheiben).

 

beim anrichten etwas milch dazu geben. chic ist!

 

mit dem vielen zucker, haette ich aber probleme bei dem anderem vorschlag. 

 

mag aber so suesse sachen generell nicht

Emelyberti · 09. September 2015 · 0x hilfreich

In meinen Salat kommen erst mal keine Zwiebeln.

Rezept eins ist schnell gemacht.Entweder Joghurt,saure Sahne oder Schmand,je nach Konsistenz mit etwas Milch anrühren,Salz,Pfeffer und etwas Zucker oder Süssstoff,dann mit Zitrone auf die gewollte Säure abschmecken.Verfeinern mit Dill,das soll ihn bekömmlicher machen.

Rezept zwei.Gurke schälen,oder bei Bio nur waschen,dann halbieren und die Kerne entfernen.Dann in mundgerechte Stücke schneiden,salzen und etwas ziehen lassen.Flüssigkeit abgießen,muß aber nicht,dann pfeffern Dillspitzen,etwas Zucker und Rapsoel,gut mischen,diesmal dann mit Balsamico und Zitrone abschmecken.

Abwandeln kann man dann mit entkernten und kleigeschnittenen Tomaten,muß aber auch nicht.Als Pfiff mit Fete garnieren,wer es mag.

Guten Appetit

 

Viel Zucker soll es ja auch nicht sein,nur ausgewogen zum Salz

akinomezteid · 09. September 2015 · 0x hilfreich

Gurke raspeln; Pfeffer, Salz, Öl, Weinessig, Dillspitzen, Schnittlauch und Petersilie dazu.

Die Mengen nach Geschmach dosieren. Natürlich kann es auch mit anderem Gemüse kombiniert werden. Z.B. Tomaten oder Paprika....

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff