Wie bekommt man am besten das Grün zwischen den Steinen weg?

k463269 · 14. Juni 2015

Leider wächst zwischen den Steinen immer wieder das Grün heraus wie verrückt. Abbrennen hilft da auch nicht viel. Es soll lange halten und nicht schädlich sein für Tiere (z.B. Katzen).

Antworten

Das_Ding · 19. Juni 2015 · 0x hilfreich

1kg Streusalz in heißem Wasser auflösen 10L . Somit wird der boden übersalzen und es wachst vorerst nichts mehr. Nachteil angrenzende Pflanzen steben evtl. auch ab

coolschmitty · 16. Juni 2015 · 0x hilfreich

Hallo...bei uns hat Essig gesmischt mit Salz geholfen..das bekommst du billig beim Discounter...gleich einen Eimer voll anmischen und los gehtzzzzzzzz :-))

Mehlwurmle · 15. Juni 2015 · 0x hilfreich

Wenn du viel Zeit hast: Steine rausmachen und das Wurzelwerk darunter entfernen und den Boden wieder verdichten.

mikarger · 14. Juni 2015 · 0x hilfreich

Meine erste Wahl wäre Essig (pur). Ich weiß das es bei sich unerwünscht ausbreitendem Rasen hilft. Wird über die Wurzeln aufgenommen und sollte also die ganze Pflanze umnieten. Meine zweite Wahl wäre RoundUp, das mit einem Pinsel aufgetragen wird.

k463269 · 14. Juni 2015 · 0x hilfreich

kochendes wasser um das unkraut zu verbrennen oder unkrautex

RFeuRO · 14. Juni 2015 · 0x hilfreich

eledil, Lauge wird nur wirken wenn die kochend warm ist, Verbrühung und denaturierung der Eiweiße, vernichtungsmittel sind für die Tiere nicht unbedenklich

eledil · 14. Juni 2015 · 0x hilfreich

Versuchs mal mit Lauge,gibt auch spezielles Unkrautvernichtungsmittel

RFeuRO · 14. Juni 2015 · 0x hilfreich

Das ganze liegt daran das unter den Steinen die Wurzeln sind, da hilft nur immer wieder rausrupfen, jedes mal aufs Neue.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff