Klasse Paidmailer guter Verdienst
 
 

Wie bekommt ihr eure Brille richtig sauber?

Wanderfalke · 30. August 2015

Wie bekommt ihr eure Brille richtig sauber?

die Frage richtet sich logischerweise an Brillenträger. ;)

 

Beste Antwort

JoSiso · 31. August 2015 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Eine gründliche Reinigung würde ich auch dem Fachman überlassen.

Unser Optiker hat uns ganz einfaches Spüli und klares Wasser empfohlen (viel mehr ist in Brillenreinigern auch nicht drin).

Viel wichtiger ist, womit du trockenreibst ! Immer weiches, holzfreies Material um die

empfindliche Beschichtung nicht zu zerkratzen. Ganz "verboten" sind da zB. die grauen Einmalhandtücher. Wir benutzen günstige Konsmetiktücher, die fusseln nicht so stark wie Einmaltaschentücher (Tempos).

Eine kleine nachfüllbare Pumpsrühflasche wird mit ein paar Tropfen Spüli und Wasser gefüllt und dient zum einseifen, dann einfach mit lauwarmen Wasser abspülen.

Gekaufte Brillenputztüchlein enthalten oft Lösemittel die mit der Zeit auch die Beschichtungen angreifen !

Antworten

porske · 17. Januar um 10:55 · 0x hilfreich

mit ganz normalen Tüchern

Onkel_Dagobert · 13. September 2015 · 1x hilfreich

Ich habe gute Erfahrungen mit einem Ultraschallgerät gemacht. Die sind nicht mehr teuer und man hat nicht mehr das Geschmiere mit den Tüchern.

Wanderfalke · 07. September 2015 · 0x hilfreich

Danke für eure Antworten.

Das mit dem USB (UltraSchallBad) werde ich mal testen. Habe ja so ein Gerät hier.

pgiesecke · 07. September 2015 · 0x hilfreich

Wasserhahn wasser raus

 

Aber aud passen bei KunststoffGläser keine sacharfen Putzmttel nehmen

Heidi1978 · 31. August 2015 · 0x hilfreich

Ich lege die Brille immer in Wasser mit Spülmittel und trockne sie dann mit einem Microfasertuch ab.

JoSiso · 31. August 2015 · 1x hilfreich
Beste Antwort

Eine gründliche Reinigung würde ich auch dem Fachman überlassen.

Unser Optiker hat uns ganz einfaches Spüli und klares Wasser empfohlen (viel mehr ist in Brillenreinigern auch nicht drin).

Viel wichtiger ist, womit du trockenreibst ! Immer weiches, holzfreies Material um die

empfindliche Beschichtung nicht zu zerkratzen. Ganz "verboten" sind da zB. die grauen Einmalhandtücher. Wir benutzen günstige Konsmetiktücher, die fusseln nicht so stark wie Einmaltaschentücher (Tempos).

Eine kleine nachfüllbare Pumpsrühflasche wird mit ein paar Tropfen Spüli und Wasser gefüllt und dient zum einseifen, dann einfach mit lauwarmen Wasser abspülen.

Gekaufte Brillenputztüchlein enthalten oft Lösemittel die mit der Zeit auch die Beschichtungen angreifen !

Karl-Laschnikow · 30. August 2015 · 1x hilfreich

Ich hab mir mal bei Aldi für 20 Euro preiswert ein USB gekauft. Da wandern die Brillen je nach Bedarf rein. 

 

Für unterwegs nehme ich ganz normal ein Brillenputztuch. 

Mehlwurmle · 30. August 2015 · 0x hilfreich

Wenn sie nur leicht verschmutzt ist, dann bekomme ich die am Hemd / T-Shirt sauber gerubbelt.

Bei schwierigeren Verschmutzungen mache ich es mir einfach und geh zu Fielmann, die machen dass dann schon.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff