Welches Aquarium mit wie viel Liter für einen Anfänger?

Fakir1964 · 17. Oktober 2015

Welches Aquarium mit wie viel Liter für einen Anfänger?

Antworten

k367644 · 11. November 2015 · 0x hilfreich

frag einfach bei dem händler deines vertrauens. der kann drauf eingehen, was für fische du willst, was an Pflanzen rein muss und wieviele tiere und wlche zusammen passen

DJBB · 02. November 2015 · 0x hilfreich

stas bitte neu formatieren

Kiefner · 02. November 2015 · 0x hilfreich

Das kommt ja darauf an ws für Fische du reinmachen willst 

stas1989 · 25. Oktober 2015 · 0x hilfreich
Bei der Planung von Aufwendungen im Zusammenhang mit der Übernahme des Aquariums bezogenen , zu vermeiden das letzte Volumen von weniger als 20 Liter. Für kleine und nur kleine , Aquarium schwieriger zu überwachen und schwieriger zu enthalten . Es ist sehr viel schwieriger. Dies ist eine unbestreitbare Wahrheit , und glaube nicht, dass Sie wegen Ihrer Geburt unter den Sternen, die Probleme mit einem kleinen Aquarium assoziiert zu vermeiden. Erwerben und " kaufen wollen " Aquarium gewünschte Volumen von 20 Litern . Obwohl es am besten ist , um von einem Volumen von 60 Litern zu starten.
DJBB · 23. Oktober 2015 · 0x hilfreich

60/80 Liter wobei es dann wenn es dir langweilig wird auch schnell wieder Käufer für findest

WildCyBunny · 23. Oktober 2015 · 0x hilfreich

ich fand diese startersets mit 60l und alles drum und dran echt gut.damit hab ich dann mal angefangen :)

Heidi1978 · 21. Oktober 2015 · 0x hilfreich

60 Liter sind sicher gut.

Fakir1964 · 20. Oktober 2015 · 0x hilfreich

hui --das sind jetzt ne menge antworten--werd mal mit 60 liter anfangen--und ein paar guppies

 

thx

Benial · 19. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Für einen Anfänger mit einem Anfängeraquarium von (sinnvoll) 1 -> 80 Liter Volumen je nach Standort und Haltebedingung ( z.B. kleinerer Fischarten "z.B. Goldfisch/e bei ab 1 Liter" bis hin zu größeren Fischarten "z.B. Welze ab 20 bis 80 Liter". Je nach Anzahl der Fische könnten z.B. auch bei 10 Goldfischen nicht unbedingt unerlässlich sein daß es mehr als 10 Liter sind; da nimm besser ein 20 Liter Aquarium! Bei größerer Anzahl an Welzen und einem Fortschrittpotenzial der Vermehrung, nimm z.B. bei 7 Welzen aus dem Wasserzoohandel ein Mindestens 80 Literbecken!! Denke daran das Du einen guten Standort wählst bzw. wählen läßt  >>damit es Deinen Fischfreunden gut geht<<, Ade.

stephan6184 · 18. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Nimm auf jeden Fall das größt mögliche und lass dich auch nicht von den wesentlich höheren Anschaffungskosten verunsichen. Hatte selbst mal so einen 60 Liter Pot. Das kannst du vergessen. Alle zwei wochen Wasser raus und wieder rein, ständig Algenbefall usw. Deine Fische werden es Dir danken. Dannach hatte ih eins mit 2 Metern Läge und es war Ruhe, Wasser bliebt sehr stabil und ich musste nur noch 2-3 mal im Jahr Grundreinigen. Ist auch in der einschlägigen Fachliteratur nachzulesen.

 

Außerdem kannst du in einem größeren Becken mehr, oder größere Fische halten. Ach ja, lass dir keine Innenfilter andrehen, die sind Mist. Ohne Außenfilter geht gar nichts. Sin zwar auch deutlich teuerer, aber lohnen sich richtg und die Reinigung ist ein Kinderspiel.

 

Viel Glück und mach dir shon mal Gedanken, wer den ganzen Fischnachwugs abnimmt ;)

pipundpop · 17. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Ich selbst habe ein 80 Liter Becken und ein 140 l Becken.

Ich würde auch zu je grösser je besser plädieren.

Beim Saubermachen dauernt das Wasser raus und wieder rein zwar etwas länger aber das grosse Becken ist von den Wasserwerten extrem stabil im Gegensatz zum kleinen Becken das grosse Becken verzeiht ausgefallene Reinigungstermine viel besser , beim kleinen Becken ist eine unregelmässige Reinigung problematischer mit den Wasserwerten.

laduan1 · 17. Oktober 2015 · 0x hilfreich

Das kommt natuerlich auch darauf an welche Fische du halten willst.

 

Als Anfaenger wirst du wahrscheinlich mit 100-200l gut zurechtkommen.

Lass dir nicht einreden dass ein kleines Aquarium weniger Arbeit macht. Je kleiner das Aquarium desto leichter 'kippt' das Wasser, das heisst du musst oft Wasser wechseln und ein Auge auf die Sauberkeit haben.

Mit einem groesseren Aquarium ist das Ganze biochemisch stabiler.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff