Welche Metalle oder Materialien sind "Seltene Erden"?

ausiman1 · 27. Oktober um 10:34

Welche Metalle oder Materialien sind "Seltene ERDEN"?

Was bedeutet dieser Begriff "SELTENE ERDEN " genau?

Antworten

ausiman1 · 01. November um 12:16 · 0x hilfreich

Darum sind alle so nett zu der Mongolei - angeblich haben die diese Metalle !

doern · 30. Oktober um 13:33 · 0x hilfreich

Alle aus der drittren Gruppe

MrNiceGuy30 · 27. Oktober um 14:25 · 0x hilfreich

Alle Elemente der dritten Nebengruppe

s125817 · 27. Oktober um 14:12 · 0x hilfreich

Sämtliche Elemente der 3. Nebengruppe des PSE, außer Actinium, sowie die Lanthanoide.

 

Der Name stammt aus der Zeit ihrer ersten Entdeckung und Beschreibung, weil diese Elemente hauptsächlich in seltenen Mineralien (zumeist Oxiden oder wie früher genannt: Erden) gefunden wurden. Einzig Promethium ist wirklich selten, bei allen anderen Elementen sind lediglich größere Lagerstätten selten, ansonsten kommen sie aber deutlich häufiger vor als Gold oder Platin.

 

Quelle: Darf nicht genannt werden.

Alex.K · 27. Oktober um 13:36 · 0x hilfreich

Die entsprechenden Materialen wurden untenstehend bereits genannt. "Seltene Erden" als Begriff steht mit großer Wahrscheinlichkeit dafür, dass diese Elemente nicht allzu häufig in der Natur vorkommen und somit "selten" sind.

DJKroki · 27. Oktober um 11:23 · 0x hilfreich

Jetzt kann ich auch was mit dem Begriff "Seltene Erden" anfangen. Kannte ich bis jetzt nicht.

CashKarnickel · 27. Oktober um 10:39 · 0x hilfreich

Leichte Seltene Erdelemente: Scandium, Lanthan, Cer, Praseodym, Neodym, Promethium, Samarium, Europium…Schwere Seltene Erdelemente: Ytrium, Gadolinium, Terbium, Dysprosium, Holmium, Erbium, Thulium, Ytterbium, Lutetium

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff