5€ / Woche mit Likes
 
 

Was tun wenn es aus dem Wanderucksack müffelt?

sibelkes · 21. April um 14:33

Der Familienwanderrucksack (40 l ) hatte bislang Winterpause und ist jetzt wieder hervorgekramt worden, um sich für die kommende Ausflugsperiode  vorzubereiten. Ohne erkennbaren Grund, dass irgendwelche Reste, Verschüttetes u.ä. drin sind, müffelt es aus dem Inneren. Die Hausmittel schlagen alle nicht an und auch das Spray hilft nicht.

Wie kann ich den muffigen Geruch wegkriegen?

 

Antworten

anthonius · 22. April um 15:20 · 0x hilfreich

Am einfachsten wäre doch, ihn einfach in die Waschmaschine zu stecken, oder? Bei den meisten geht das.

Wuestengecko · 22. April um 08:37 · 0x hilfreich

manchmal hilft es, Backpulver hineinzustreuen, das den Geruch dann aufnimmt.

 

alternativ könnte man auch das Pulver nehmen, das zum Einstreuen in Schuhe gedacht ist.

 

umstülpen und an der frischen Luft auslüften hilft auch oft.

 

ebenso könnte es helfen, den Rucksack mit Essigwasser zu reinigen (und dann sehr gut lüften)

swinxx · 21. April um 19:45 · 0x hilfreich

Wenn das Waschen des Rucksacks keine Option ist dann den ganzen Rucksack von innen nach aussen stülpen (wenn möglich) und einfach mal eine, zwei oder auch drei Nächte raus ins Freie hängen... Wenns extrem bestialischer Mief ist hilft das vielleicht nicht 100% aber im Normalfall bringt das schon was!

Seven7 · 21. April um 17:06 · 0x hilfreich

es gibt ein spray name fällt mir jetzt nicht ein das soll ganz gut helfen, ach jetzt weiss ich wieder

 

fairbreze heisst das

yvONNe2601 · 21. April um 16:19 · 0x hilfreich

schonmal was von waschen gehört???  ob von Hand oder mit der Maschine lass ich mal offen.. Jedenfalls wirken Wasser und Reinigungsmittel oftmals wahre Wunder!!

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff