Was ist Growth Hacking?

JoinMe_Nobby · 24. Oktober um 09:09

Hat davon jemand schonmal gehört?

Antworten

bs-alf · 24. Oktober um 18:28 · 0x hilfreich

Das sind clevere, meist kostenlose Taktiken („Hacks“), die Unternehmen dabei helfen, gewisse Kennzahlen zu steigern (Registrierungen, Käufe, Empfehlungen etc.). Die Hacks zielen dabei auf eine Steigerung der Viralität ab – und damit langfristig auf das Wachstum eines Startups. 

ArsVivendi · 24. Oktober um 12:25 · 0x hilfreich

Das bedeutet mit möglichst wenig Geld einen wachsenden Erfolg zu erzielen. Der Begriff wird neuerdings in der StartUp-Szene verwendet. Soll wohl chic + intelligent wirken, ist aber ein alter Hut - schon immer wollte man mit wenig Mitteln eine Idee/Produkt vermarkten. Heute benutzt man dazu sog. "Influencer" oder auch "Fakes"  (Fake-Bewertungen....) und einiges mehr.

Husky09 · 24. Oktober um 12:23 · 0x hilfreich

Growth Hacking ist eine Marketing-Technik, die von Startups entwickelt wurde, um mit Kreativität, analytischem Denken und dem Einsatz von Social Media den Absatz zu fördern und Bekanntheit zu erlangen.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff