Was ist der Unterschied zwischen Demenz und Alzheimer?

bs-alf · 14. Oktober um 17:28

was ist der Unterschied zwischen Demenz und Alzheimer?

 

Antworten

doern · 16. Oktober um 12:47 · 0x hilfreich

Alzheimer hat keine Auswirklung außer das bekannte Krankheitsbild. 
Demenz endet immer tödlich

sents · 16. Oktober um 11:22 · 0x hilfreich

Alzheimer ist eine Form von der Krankheit Demenz. Demenz ist ein Begriff, der noch andere Krankheiten beinhaltet.

MrNiceGuy30 · 16. Oktober um 07:21 · 0x hilfreich

Eine gute Frage,ich denke zwischen diesen beiden Formen ist es auch die Ausprägung des ganzen,wie weit fortgeschritten,primär oder sekundär und da gibt es dann wohl Unterschiede.

LordRoscommon · 15. Oktober um 12:02 · 0x hilfreich

Ob es wirklich Alzheimer ist, kann man nur per CT feststellen. Demenz merkt man am Verhalten.

Husky09 · 14. Oktober um 17:33 · 1x hilfreich

Demenz (lat. Demens „ohne Geist“) ist der Überbegriff für Krankheitsbilder, die sich auf den Verlust geistiger, emotionaler und sozialer Fähigkeiten als Folge einer Gehirnschädigung beziehen. Folglich ist der Betroffene nicht mehr im Stande alltägliche Aktivitäten selbstständig zu bewältigen.

Hierbei werden in speziellen Arealen des Gehirns Nervenzellen zu Grunde gerichtet, indem das Gleichgewicht des Botenstoffs Glutamats gestört wird. Als Folge schwindet das Gedächtnis. Irgendwann bricht das geistige Leistungsvermögen zusammen, die Persönlichkeit verändert sich, bis der Betroffene schließlich gänzlich in seiner eigenen Welt lebt. 

Der Alzheimer ist mit 60 Prozent die häufigste Erkrankungsform der Demenz. Das stellt wohl den entschiedensten Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz dar.

 
 

Schlaufuchs-Suche

 
Suchbegriff